www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ampelgrünschaltung "Durchfahrtserleichterung"


Autor: hypernew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fast jeder hat schon einmal von diesem system gehört.

meiner meinung nach das kleine graue kästchen das mitlerweile an sehr 
vielen kreuzungen nur einmal vorhanden ist.

das mach mir mal schnell den weg frei kästchen.

meiner vermutung nach ein funkempfänger der entweder auf einer eigenen 
frequenz oder 868Mhz läuft. angebaut für alarmfahrten und lienienbusse.
warscheinlich emfängt das ding einen sich ändernden nur einmal 
verwendbaren schlüssel wie zb. dieser neue SMART tan scheiß (wenn 
überhaupt) mit annäherungs daten zb einfach SW damit die ampel auch weiß 
in welche richtung jetzt durchgeschaltet werden muss ...

oder ein ganz primitives system: einfach ein string wird übertragen mit 
der info schalte für rechts frei oder schalte für links frei....


in amerika wurde vor einigen jahren ein typ verknackt der "angeblich" 
eine sendeeinrichtung hatte um dieses system zu nutzen.

beim surfen bin ich durch zufall auf das hier gestoßen:


das ist ja wohl ein fake......
lest mal den kommentar unter dem video!!!
ich glaub das handy ist weder java fähig noch hat es die 
infrarotschnittstelle am oberen rand....

http://video-de.tomshardware.com/video/iLyROoafYYkK.html

aber ich wär schon sehr überrascht wenn das per infrarot schaltet....
dann müsste ja an jedem krankenwagen eine art infrarotfernbedienung sein 
und immer müsste da jemand drauf drücken....(könnte natürlich auch 
permanent senden das ding aber IR ist für sowas einfach schwachsinn)
zusätlich hätte man schon ein dickes problem wenn das auto ein bisschen 
dreckig ist und die IR LED verschmutzt ist....
und wenn die sonne total auf den empfänger knallt funzt da gar nichts 
mehr weil das sonnenlich relativ viel infrarote starhlung enthält....


Also was haltet Ihr davon???

Autor: morph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fake oder nicht kann ich dir auch nicht sagen

aber das handy kann sehrwohl java und ne infrarot-schnittstelle hats 
auch ;)

Nokia 6230i ;)

also von dem her, daran scheiterts nicht.

dennoch glaub ich der sache nicht so recht, war wohl nur ein scherz von 
ein paar gelangweilten.

Autor: Bernhard M. (boregard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie steht in der Beschreibung beim link auf tomshardware:
"Es funktioniert fast überall am 1. April."

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kenn das nur wo ein polnischer junge mit nr ir fernbedienung die 
straßenbahn fernsgesteuert hat..also nch direkt die bahn...aber die 
weichen und signale.....


also is ir nicht abwegig...das wird verwendet!



http://www.theregister.co.uk/2008/01/11/tram_hack/

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den USA haben sie solche Empfänger, die detektieren angeblich das 
Blaulicht. Kein extra Sender notwendig.

Kann ich mir gut vorstellen. Zwei Detektoren, einer mit Blauflter, die 
Differenz auswerten. Dann hochpassfiltern, um die steilen Flanken der 
Blitzlichter zu detektieren. So müsste es funktionieren.

Wahrscheinlich machen sie in Deutschland was viel komplizierteres, damit 
nicht jeder Krankenwagen aus der Nachbargemeinde grün kriegt.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wahrscheinlich machen sie in Deutschland was viel komplizierteres, damit
>nicht jeder Krankenwagen aus der Nachbargemeinde grün kriegt.

Es ist doch viel einfacher, einen Krankenwagen oder anderes 
Rettungsgefährt auf eine bestimmte Route zu schicken, die man von der 
Leitstelle aus dem Ampelsteuerrechner übermittelt.
Bei Linienbussen könnte ich mir eine entsprechende 
Erkennung/Datenübertragung vorstellen, schließlich zeigen 
Bushaltestellen ja auch an, wann ein Bus abfahren soll/wird ("sofort").

Es kann aber auch sein, dass die Dinger auf den Ampeln 
Verkehrsdichtemelder sind, die die jeweilige Fahrzeugschlange an der 
Ampel "messen" und dem Steuerrechner dann die Meßwerte zur Verfügung 
stellen...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn daran einfach, die Route eines Krankenwagens Sekunden- und 
Strassengenau zu bestimmen und einzuhalten?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Berlin hatten früher Busse sowas, und manche Leute hatten sowas auch 
nachgebaut, weiß aber net wie es funktioniert, aber es war Funk, kein 
IR.

Autor: hypernew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja die verkehrsdichte sensoren gibt es auch!
das sind die dinger die über der autobahn hängen, kleine metallkästchen 
mit salarzelle und funk oder gsm anbindung.
die funktionieren mit 3 IR sensoren um auch LKWs von PKWs zu 
unterscheiden.

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Dresden ist ein System von Siemens im Einsatz. Da gibts überall 
passive IR-Baken die, über einen IR-Sender am Fahrzeug aktiviert, Ihre 
Nummer zurück an das Fahrzeug senden. Das Fahrzeug sendet dann digital 
über Funk an die Zentrale. Von Dort werden die Ampeln entsprechend 
geschaltet.
Feuerwehr und Rettung kriegen eine Route über Funk. Dort sind Kreuzungen 
mit ampeln markiert. wenn der wagen durch ist, drückt der Fahrer eine 
Statustaste und die Ampel wird wider freigeschaltet. Alte Fahrzeuge ohne 
Digitalen Funk  (Pager) melden über funk "Kreutzung / Ampel passiert".
Die ampel wird also zentral gesteuert. Es wird Quasi eine Route gebaut 
die der Fahrer abfährt. Nix mit selber freischalten...
Das geht eher an den Ampelsteuerkästen. Dort aber eben nicht aus dem 
Auto herraus.

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht im AMI-Land
http://www.port7alliance.com/txt/phreak/chrome

In Berlin werden die Ampeln soweit ich weiß per Funk gesteuert. Ich 
würde die Sch**** aber sein lassen, bring nicht viel, kann Menschenleben 
kosten, kann teuer werden.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.