www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Menüsteuerung über Terminal


Autor: Peter Bünger (pbuenger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

mal eine Frage an die Terminal-Experten. Bei meinem aktuellen 
AVR-Projekt soll der Anwender das System über eine seriell-Schnittstelle 
konfigurieren können. Dazu soll er auf einem x-beliebigen Rechner ein 
x-beliebiges Terminalprogramm benutzen, was letztendlich wohl in 99% auf 
Windows und Hyperterm hinausläuft. Damit das Konfigurationsmenü ein 
wenig ansprechend aussieht, sollen Grafiksymbole (Liniensymbole für 
Rahmen) und Farben verwedet werden, auch deutsche Umlaute kommen vor.

Bisher habe ich ANSI-ESC-Sequenzen benutzt, was auf TUTTY gut 
funktioniert, auf Hyperterm aber nicht. Auf letzterem sehe ich entweder 
die Grafikzeichen, oder aber die Farbe richtig dargestellt, je nachdem, 
ob ich manuell ANSI oder VT100 als Terminalemulation auswähle. Auf TUTTY 
sehe ich die Umlaute nur, wenn ich den ANSI-Zeichensatz benutze, auf 
Hyperterm muss es der DOS-Zeichensatz sein. Es ist zum Verrücktwerden! 
Wie kriege ich so eine Menüsteuerung möglichst systemunabhängig hin? 
Kann ich für dieses Projekt evtl. UTF-8 einsetzen? Verstehen das die 
Terminals? Wie würdet Ihr sowas realisieren?

Gruß,
Peter

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sowas ohne Grafik realisieren...

Zb

Hauptmenue:

0 - Neu Zeichnen
1 - Untermenue 1
2 - Untermenue 2
3 - usw.

Untermenue1

0 - Zurück
1 - Funktion 1
2 - Funktion 2
3 - Untermneue 31
4 - usw.

in dem µC kann man das dann so ablegen:

haupt: .db "Hauptmenue:"13,10,10,"0 - Neu Zeichnen",10,13,"1- Untermenue 
1,10,13,"usw",10,13

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das jetzt mal für das Hauptmenü geschrieben. Als konsolle habe 
ich Putty verwendet. Der Code ist STK500 Kompatibel.

Es fehlen noch die Abfragen für die Untermenüs, baue ich vieleicht noch 
irgendwann mal ein.

Quarz und Bautrate müsst ihr entsprechend einstellen. Die EEP Datei ist 
uninteressant.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.