www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rotierende (LED) Uhr (digital/analog/frei beschreibbar)


Autor: Sebastian B. (mircobolle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, :-)

ich hab bei youTube.com ein Video gesehen, da zeigt einer eine 
Mikrocontroller-Schaltung auf einer rotierenden Achse und einer einzigen 
SMD-LED Reihe..

Youtube-Video "The Propeller Clock - Final Version"

Ich denke das Prinzip is nix neues, aber es sieht eben schon abgefahren 
aus! :-)

Er rotiert die Schaltung, also die LED-Reihe und erzeugt so ein 
stehendes Bild.. an sich ja nix weltbewegendes, aber dann schafft er es 
dieses "bewegliche Kreismatrix" so an zu steuern, dass beliebige Bilder 
in nem gewissen Takt erscheinen.

Ist das ein Fake??

Ich mein es geht sicherlich.. aber der ganze Kram ist doch erstens
- Winkelabhängig
- Ortsabhängig
- von der Frequenz der Drehachse abhängig (kann ja auch leicht 
"jittern")


Was haltet ihr davon?

Da steckt doch sicher eine Unmasse von Zeit im Timing drin?
Aber trotzdem... Respekt ;-)

Gruß
Sebastian

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal hier im forum nach propeller uhr, da gibts viele beispiele und 
auch bilder.

(auch von mir welche ;-)

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat der Bauer dieser Uhr zufällig irgendwo im Netz auch noch seine 
Platine, die Schaltung und eventuell die SW zum Nachbau eingestellt? Mir 
gefällt das Teil recht gut. Es macht optisch was her und der Propeller 
ist schön klein gebaut. Da hätte ich Lust das mal so ähnlich 
nachzubauen.

Sven

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sven Stefan (stepp64)

Meinst du diese hier:
Beitrag "Re: Auftragsarbeit - RGB-LED-Lauflicht"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.