www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Altium 3D Ansicht


Autor: E-Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

arbeite mich gerade in Altium Designer 08 rein.
Schaltplan und Layout erstellen alles kein Problem.

Aber bekomme beim Layout im 3D Modus immer nur die einfache Footprint 
Variante angezeigt, obwohl ein schönes 3D Model für das Bauteil angelegt 
und auch zugewisen ist.

Z.B wird ein IC mit einem einfachen 3D Recheck Block dargestellt obwohl 
wie bereits erwähnt ein schönes und genaues 3D Model vorhanden und auch 
zugewiesen ist.

Was mache ich falsch ??

Gruss

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Unter "DXP -> Preferences -> PCB Editor -> 3D Bodies" muss "Show Step 
Models" angewählt sein.

Dann auf "Jump to Active View Setting" klicken, bei "Select PCB View 
Configuration" bei den 3D-Ansichten -> 3D Bodies -> "Show Step Models" 
auf "Use System Settings" setzen.

Das sollte helfen.

Ralf

Autor: E-Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so habe ich es eingestellt.
Aber die ICs werden dort mit ihren Simplen 3D Modellen dargestellt. Also 
nur als ein grauer Rechteckklotz.
Das richtige 3D Modell sieht aber viel besser und genauer aus (mit 
Beschriftung etc.)

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist gewählt für "Components with Both Simple and Step Bodies"?
Sollte auf "Prefer Step Models" stehen.

Wie gehst du in die 3D-Ansicht? Mit der Taste 3 oder benutzt du den 
alten Legacy Viewer?

Ralf

Autor: E-Techniker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Anhang mein Problem.
Will mein Bauteil auf dem PCB genau so dargestellt haben wie oben links 
(das ist mein zugewiesenes 3D Model)

@Ralf
Hatte ich bereits auf "Prefer Step Models umgestellt" das änder aber 
leider nichts.
Wechsel den Modi mit Taste 2 und 3

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben z.T. das Problem, dass die 3D Modelle nicht auf dem Nullpunkt 
des Bauteils auf der Platine liegen, sondern irgendwo im Nirwana.
Also nur ein Verdacht, aber klick mal View -> Fit Board.

Und stell mal das 3D-Modell hier rein, dann kann ich mal gucken, wie es 
bei mir rauskommt. DirectX-Support in den Einstellungen ist okay? Keine 
Fehlermeldungen? Welche Grafikkarte?

Ralf

Autor: E-Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wir haben z.T. das Problem, dass die 3D Modelle nicht auf dem Nullpunkt
>des Bauteils auf der Platine liegen, sondern irgendwo im Nirwana.
>Also nur ein Verdacht, aber klick mal View -> Fit Board.
Hat leider nichts gebracht

>Und stell mal das 3D-Modell hier rein, dann kann ich mal gucken, wie es
>bei mir rauskommt.
Library hab ich direkt von Altium geladen
http://www.altium.com/files/AltiumDesigner6/librar...

>DirectX-Support in den Einstellungen ist okay?
Preferences\PCB Editor\Display
->Test DirectX
Meldung: DirectX wird vom Monitor unterstützt

>Welche Grafikkarte?
NVIDIA Quadro FX570

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, jetzt wirds klarer...
Das Problem ist, dass das, was du da als 3D siehst, innerhalb einer 
PCB3D-Lib steht. Es ist somit kein Step Modell. Sehen kannst du das Teil 
wenn überhaupt im alten Legacy-3D-View (Tools -> Legacy Tools -> Legacy 
3D).

Du musst folgendes machen:
1. Die IntLib-Bibliothek über File-> Open öffnen. Beim Dialog auf 
"Extract Sources" klicken.
2. Die PCB3DLib öffnen, und dein Wunschgehäuse laden.
3. Export des Modells ins Step-Format (Tools -> Export).
5. Umstellen des 3D-Bodies des Footprints in der PCBLib von "Extruded" 
auf "Generic Step Model" und hinzufügen des Modells. Die "Standoff 
Height" muss entsprechend angepasst werden, damit das Teil nicht schwebt 
oder versinkt. Fang mit Werten um 1.6mm an.

Die schlechte Nachricht an der Sache ist, dass du evtl. die Texturen 
nicht mitbekommst, sondern dass das Teil wieder grau ist. Zumindest ist 
es bei mir so.

Probier es mal aus, wie weit du kommst und sag bitte Bescheid.

Ralf

Autor: E-Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke.

Also mit dem Legacy-3D-View sehe ich meine Bauteile schon mal in der 
richtigen 3D Ansicht. Komischerweise ist das IC um 90Grad versetzt auf 
die Pads gesetzt. Muss ich die Tage noch mal bisschen rumspielen.

Bei Deiner Anweisung komme ich in Schritt 3 nicht weiter. Unter Tools 
finde ich keine option "Export"

MFG

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei Deiner Anweisung komme ich in Schritt 3 nicht weiter. Unter Tools
> finde ich keine option "Export"
Das gibts nur, wenn du in der PCB3DLib bist und ein Modell angezeigt 
wird.

Ralf

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Die schlechte Nachricht an der Sache ist, dass du evtl. die Texturen
>>nicht mitbekommst, sondern dass das Teil wieder grau ist. Zumindest ist
>>es bei mir so.

Also bei meiner Altium Designer Winter 09 Version ist es so, dass man 
lediglich in das STEP-AP203 Format exportieren kann.
Dieses beinhaltet keinerlei Farbinformationen. Dafür bräuchte man meines 
Wissens das STEP-AP214 Format.

Gibt es keine andere Möglichkeit, das 3d Modell aus der PCB3DLIB zu 
exportieren/kopieren ??

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm... du könntest das Bauteil in ein Board setzen, und vom Board ein 
Step erzeugen. Ich weiss aber nicht, ob das auch bloß ein 203er oder ein 
214er ist.

Ralf

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich verstehe nicht, warum überhaupt nur das 203er Step Format 
implementiert wurde :(

@Ralf
Gibt es denn irgendwo schöne 3D Modelle zum runterladen als Bibliothek?
Standard SMD Typen wie 0805 0603 0402 etc. habe ich mir selbst mit 
jeweils 3x3D Blöcken gezeichnet, das sieht ganz gut aus aber den Aufwand 
für ICs will ich mir nicht machen. Deswegen bin ich auf der Suche nach 
3D Bibliotheken oder fertigen Step Formaten von Standard SMD ICs. Leider 
werde ich nicht so ganz fündig :(

MFG

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3D-Modelle gibts beispielsweise hier:

http://www.3dcontentcentral.com

LG EC

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne Frage wegen der 3D-Modelle.
Und zwar bräuchte ich ein TSOPII-54 und ein QFP-208 als Step-Model.
Leider finde ich nirgends was! Ich habe schon versucht, aus einer der 
bestehenden Altium-Libraries ein 3D-Model zu exportieren. Das 
funktioniert aber nicht, die export-Funktion ist ein bisschen buggy.
Hat wer ein solches STEP-Model?

Grüsse

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat wer ein solches STEP-Model?
Ich hab dir zwar so ein STEP-Modell nicht, aber ich spiele mit dem 
Gedanken, mir die Studenten-Version von SolidWorks zu holen. Könntest du 
auch machen, falls du kein passendes Modell findest.

Ralf

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralf,
Was kostet denn der Spass?
Wäre vielleicht interessant, aber irgendwie ist der Aufwand ja auch 
bisschen gross, nur um 2 Chips zu zeichnen. ;-)

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das weiss ich leider nicht, was es kostet. Ich hab mir das kürzlich mal 
überlegt, auch wegen so Modellsachen. Bin aber auf der Suche nach einem 
3D-Programm, welches kostenlos in einer Demoversion angeboten wird, und 
die es erlaubt, solche einfachen Modelle im Step-Format zu machen.
Anlaufstellen wären da glaub ich noch 3D StudioMax o.ä. Muss ich aber 
wie gesagt erst noch bei Gelegenheit prüfen.
Vielleicht weiss ja jemand einen Tip für so ne Software...

Ralf

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf,
CoCreate Modeling Personal Edition 2.0 (Deutsch) ist so ein 3D-Programm 
soviel ich weiss. Wir haben das hier in der Firma.
Es ist kostenlos, man muss sich aber registrieren lassen um es runter zu 
laden.
Viellecht könnte es damit gehen?

Gruss

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist eigentlich die Verbindung zu diesen 3D Geschichten mit Eagle.

Kann ich ein STEP Format auch irgendwie mit Eagle3D und PovRay 
verheiraten oder ist das was völlig anderes?

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CoCreate Modeling Personal Edition 2.0 kann kein STEP-Format 
exportieren!

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blender kann *.wrl exportieren, Altium Winter 09 kann es importieren.

Nicht getestet, nur die Menüs angeschaut, keine Garantie.

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

eine Frage kann man das Altium Schaltplan und platinen Layout irgendwo 
mal runter laden und das testen ?

wäre cool wenn mir das einer beantworten koennte.


gruß

Mario

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du kannst bei Altium nach einer 30tages Demoversion nachfragen..

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> du kannst bei Altium nach einer 30tages Demoversion nachfragen..

Damit dich dann ständig deren Verkäufer nerven können.

Autor: Roger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Aber nur gewerblich.

Privat is nix!!

mfg
Roger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.