www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Notebook Monitor defekt


Autor: Alex D. (Firma: Home) (needhelp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, ich habe ein Problem und zwar funktioniert der Monitor 
meines Laptops nicht mehr. Nun kann ich ja zum Beispiel einen anderen 
Monitor anschließen, wenn ich diesen jedoch in den Desktop Eigenschaften 
nicht "anmelde" funktioniert dieser ja auch nicht. Gibt es ne 
möglichkeit trotzdem en Bild auf den Monitor zu bekommen. Zum Beispiel 
den Laptop Monitor "abtrennen"^^ und einen normalen anschließen.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Notebook keinen ext. Monitoranschluß hat, dann sieht's finster 
aus.

Falls ja, muss es eine Tastenkombination geben, mit der man das Bild vom
"internen" Monitor auf den ext. Anschluß umstellen kann (bei mir z.B.
eine Taste mit "Fn"+"Taste mit Monitorsymbol").

Damit kann man z.B. den aktuellen Bildschirminhalt auf einen Beamer
umleiten.

Autor: Alex D. (Firma: Home) (needhelp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja also der Laptop hat schon einen externen Monitor Anschluss ich habe 
auch schon versucht via FN plus Monitor Taste umzustellen, bekomme aber 
trotzdem kein Bild. Ich habe gedacht, dass es vllt. die Grafikkarte ist 
aber dann wirds teuer denk ich.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ein Notebook ist es denn?

Ich hab hier im Forum mal einen Beitrag gesehen, indem es um schlechte 
Lötstellen (Grafikchip) bei einem bestimmten Notebooktyp ging.
Such mal nach dem Notebooktyp. Vielleicht ist das ja so eine Kiste.

Wenn ja, dann freunde dich mal mit dem Kauf eines neuen Notebooks an.
Das gilt auch, wenn der Grafikchip defekt sein sollte.

Bei den Notebookdisplays gibt es eigentlich nicht so viele 
Standardfehler:

1. Hintergrundbeleuchtung am Ende der Lebensdauer
(Man kann noch ein ganz schwaches Bild erkennen)

2. Wackelkontakt am Verbindungskabel (Darstellungsfehler, etc.)

3. Plötzlicher Totalausfall (meistens was richtig fieses)

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein dunkler Notebook-Monitor muß nicht in jedem Fall kaputt sein.

Da sollte man den Gerätetyp und den Fehler schon etwas genauer 
beschreiben.
1.Reagiert das System überhaupt  noch? j/n
2.Erinnere Dich an die letzten Taten/Ereignisse VOR dem Fehler!
3.Hat die Monitorumschaltung mit Fn+Monitortaste schon mal funktioniert?
  Wenn ja mit welcher AUFLÖSUNG? Dann noch mal so versuchen. Monitore, 
die mit der Auflösung überfordert werden, bleiben manchmal dunkel.

4.Vor Verschrottung Festplatte zur Datengewinnung ausbauen.

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...leuchte mal mit einer starken lampe auf den dunklen schirm - siehst 
du dann das bild? -> dann wäre die ccfl / inverter defekt.

Klaus.

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist immer die beste Fehlerbeschreibung: "Mein Monitor ist kaputt"
Nur weil der Bildschirm schwartz bleibt heißt es noch lange nicht, dass 
dieser auch kaputt ist. Oder sind grundsätzlich alle Lampen bei einem 
Stromausfall kaputt, da sie ja nicht mehr leuchten.
Ob es bei Dir am System, oder am TFT liegt erkennst Du daran, dass er 
beim Systemstart ja von der Festplatte wie wild rödeln müsste. Tut er es 
nicht, hat dein Notebook ein ganz anderes Problem, bei dem ich es 
erstmal durch ein Bios-Reset probieren würde. (Batterie findet sich im 
inneren deines NBs)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.