www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic OpenOCD: nur die geänderten Bereiche schreiben


Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende OpenOCD zum Programmieren eines AT91SAM7. Da ich als 
Hardware ein Wiggler kompatiblen Adapter benutze, ist es relativ 
langsam. (so ca. 3.5kb/s) Das Problem ist, das sich während der 
Entwicklung eigentlich nur wenige Bytes am Programm ändern aber OpenOCD 
immer die ganzen 150kb in den Flash schreibt. Gibt es eine Option bei 
OpenOCD, mit der man nur die Bereiche beschreiben kann, die sich wirklch 
geändert haben? (Das Lesen des Flash geht seltsamerweise fast 10x 
schneller als das Schreiben.) Ich hab bis jetzt leider keine solche 
Funktion gefunden und frag lieber mal nach, bevor ich selbst versuche, 
die bei OpenOCD reinzuprogrammieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird schwierig. Meistens verschiebt sich der Code, wodurch sich eben 
doch fast alle Btes ändern. Ausserdem wird Flash blockweise gelöscht und 
geschrieben. Es müssten als auf jeden Fall ganze Blöcke geschrieben 
werden.
Ansonsten mal direkt bei den OpenOCD Jungs im Forum nachfragen.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja an das Verschieben habe ich auch schon gedacht. Um das zu vermeiden, 
würde ich einfach die Objektdateien, die sich nicht ändern, zuerst an 
den Linker übergeben. Da mein Flash in 32kb Blöcke unterteilt ist, 
sollte es dann ausreichen, den letzen Block neu zu schreiben.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.