www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic T-Com ISDN-Anschluss innerhalb einer Woche 2x kaputt!


Autor: risu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht um einen ISDN-Anschluss+DSL der T-Com. Am Sonntag vor einer 
Woche gab mir meine Telefonanlage die Anzeige "Störung"; DSL lief noch. 
Den Fehler habe ich über die T-Com Störungsannahme im Internet gemeldet. 
Kurz darauf erhielt ich eine e-mail, dass der Fehler gerade behoben 
würde. Am Montag hatte ich immer noch kein funktionierendes Telefon und 
rief am frühen Morgen die 0800 330 1000 an. Auskunft: Die Mitarbeiter 
der Störungsstelle sind nicht vor 8:00 MEZ am Arbeitsplatz (die e-mail 
war also inkorrekt=gelogen!). Im Laufe des Tages wurde das Problem (lag 
bei der T-Com) schließlich gefunden und behoben. Die technische Ursache 
hat man mir auch auf Nachfrage nicht genannt.

Heute: gleiches Problem! Fehler wieder über die Internet-Störungsannahme 
gemeldet, zusätzlich telefonische Beschwerde unter 0800 330 1000. 
Auskunft: Als Kunde müsse ich technisches Versagen einfach akzeptieren, 
da die T-Com kein Verschulden trifft. Zu dumm, dass damit die Beweislast 
auf mich geschoben wird. Mein Verdacht ist natürlich, dass es sich um 
einen systematischen Fehler bei der T-Com handelt (weshalb verliert die 
Vermittlungsstelle an zwei aufeinander folgenden Wochenenden meine 
Nummer?).

Übrigens: Ich habe eine T-Com Vertragsbindung für noch knapp 2 Jahre.

Ideen, Vorschläge?

Gruß

 risu

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm die 0800er Telefonnummer.  Hat bei mir bei jeglichen Störungen,
so sie im Bereich der T* lagen, immer recht schnell funktioniert.
(Manchmal sagen sie, dass die Behebung erst mit dem nächsten Reload
irgendwelcher Hardware in der Nacht erfolgen wird, aber selbst dann
war das teilweise nur eine pessimistische Angabe, und das Problem
war bereits vorher wieder verschwunden.)

Da die Telekommunisten sich ja nicht endlos mit deinem Support
befassen wollen (dann verdienen sie nichts mehr), werden sie bei
gehäuften Störungen von selbst deinen Endpunkt im Switch auf was
anderes umlegen oder sonstwie reparieren.  Nein, was sie genau
gemacht haben, das erzählen sie dir nicht, das war schon immer so.
Früher (zu Zeiten, als alle Datenübertragung noch mit Modems lief
und diese hin und wieder für Leitungsprobleme anfälliger waren als
die reine Sprachkommunikation) hatten wir den Spruch des Telekom-
Prinzips: ,,Dreimal "nichts gemacht", danach funktioniert's''.

Autor: risu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,
> ..., werden sie bei gehäuften Störungen von selbst deinen Endpunkt im
> Switch auf was anderes umlegen oder sonstwie reparieren.
Nach vielen schlechten Erfahrungen während der letzten Jahre wage ich 
nicht, Deinen Optimismus zu teilen, hoffe aber, Du hast trotzdem recht!

Gruß
 risu

Autor: risu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Fehler wurde letzte Woche innerhalb von 8 Stunden beiseitigt.
Heute ist meine ISDN-Leitung zum 3. Mail innnerhalb von 3 Wochen defekt. 
Kragen-platz...

T-Com (I-Net Störannahme/Statusmeldung): "Die Störung wird von einem 
Spezialisten bearbeitet." (seltsame Formulierung!).

Gruß
 risu

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "Die Störung wird von einem Spezialisten bearbeitet." (seltsame Formulierung!).

dazu sollte man wissen, wie die Support-Strukturen beim T ablaufen.

:: First Level (Störungsaufnahme in entsprechende 
defect-Tracking_Systeme und Zuweisung an den enstprechenden 
Support-Kanal)
:: Second Level (T-Generalisten, Fernwartung oder Vor-Ort-Service von 
"leichten Fällen")
:: Third Level (T-Spezialisten, Fernwartung oder Vor-Ort-Service von 
"schweren Fällen")
:: Fourth Level (Herstellersupport)

In den meisten Fällen landet jede Störung erst mal beim 2nd Level 
Support. Für die Omi die ihr Telefon in die N anstelle F Buchse 
reinzuwürgen versucht ist diese Kategorie sicherlich zutreffend. 
Manchmal erkennen die T-Leute auch daß es sowieso schon etwas kniffliger 
ist, dann wird es direkt nach hinten auf 3rd durchgeschoben.

Wenn die beim 2 Mal immer noch keine Lösung haben, "scheints wohl was 
schwierigeres zu sein", und dann landet es endlich beim Spezialisten

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.