www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Operationsverstärker?


Autor: Erwin Saumweber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Kennt jemand einen IC der 2 Operationsverstärker
enthält und der mit 5V betrieben wird?

Oder falls ich nochmal solche Fragen habe:
Wie kommt man an solche Informationen, welcher
Chip die gewünschten Eigenschften hat, überhaupt heran?


Gruss
Erwin

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> Kennt jemand einen IC der 2 Operationsverstärker
> enthält und der mit 5V betrieben wird?

in diesem Forum gehts nur um Mikrocontroller+Digitales. Stell die Frage 
am besten mal in de.sci.electronics, da werden Sie geholfen ;-)


MfG
Andeas

Autor: Olaf Cichewicz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin,

Du findest die Datenblätter der meisten Hersteller online.

Sieh Dich doch mal bei Analog Devices, Burr Brown, Linear Technology, 
Dallas, National, Maxim und Konsorten um. Meist gibt es dort sogar 
komfortable Produkt-Selektions-Hilfen.

Olaf

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LM358! :)

PS: Würd mich interessieren, ob dir diese Info nach über 4 Jahren
nochwas hilft! ;)

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke, inzwischen bin ich doch schon etwas schlauer geworden :-)
Hätte eigentlich einen Komparator (LM393 o.ä.) gebraucht.

Daß ich hier jetzt antworte ist eigentlich ein recht grosser Zufall,
lese erst seit 3 Monaten in diesem Forum mit da ich angefangen habe
mich mit AVRs zu beschäftigen.



Gruss
Erwin

Autor: Ing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super

Autor: Ing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Erwin Saumweber
hast du dein problem gelöst?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ing, du bist echt so unglaublich schlau.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute schreiben wir das Jahr 2009. Schade um den Strom.

Autor: M. Köhler (sylaina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder um die Spannung ^^

Autor: Erwin Saumweber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne ich suche immer noch

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaaaa - er lebt noch ....

Autor: Erwin Saumweber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn mir jemand helfen kann
dann sag ich danke

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich suche immer noch

Oje.

Ja, gibt es, hunderte, LMC6484 waere mal ein Beispiel.

Aber daß sie produziert werden, reicht noch nicht, man muss sie auch 
kaufen können.

Also nimmt man sich den Katalog seines Lieblingshändlers, und schaut mal 
nach, was der für Chips hat, und welche Unterschiede die haben (und 
welchen Preis). Bei Digikey und Farnell kann man herstellerübergreifend 
nach Parametern suchen. Manchmal findet man auch ganz tolle 
Referenzspannungsquellen obwohl man OpAmps suchte...

Dann landet man vielleicht auch beim TS914 oder anderen, wenn man OpAmps 
sucht, die mit 5V Versorgungsspannung auch fast 5V Eingangssignale 
vertragen und fast 5V liefern können. Das Stichwort heisst Rail-To-Rail.

Schwieriger wird es, wenn der 60V aushalten soll, sehr präszise sein 
muß, und billig. Dann wird es unlösbar :-)

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: M. Köhler (sylaina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Euch ist schon klar, dass das vom 31.072009 ein Fake ist?

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
logisch - deswegen freue ich mich doch, daß er noch lebt ....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.