www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Leiterplattenverbindung (Huckepack Platinen)


Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Hinter einem Display soll eine zweite Platine kommen. Nur wie verbinde 
ich am besten das Display mit der Platine dahinter. Das Display hat 20 
Bohrungen im Raster von 2,54mm (2x10).

Ich würde einen Wannenstecker aufs Display machen und auf der Platine 
eine entsprechende Buchsenleiste.

Leider brauche ich jedoch zwischen Platinen einen Abstand von 20mm. Wie 
kann ich diese Distanz am besten überbrücken?

Danke im Voraus
Lg Robert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=C141;...

STAPELLEISTE 20 :: Stapelleiste, 20-polig, einreihig, Höhe 38mm

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Flachbandkabel und angepresste Leiterplattenverbinder. Eigentlich fast 
immer die beste Lösung.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> 
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=C141;...
>
> STAPELLEISTE 20 :: Stapelleiste, 20-polig, einreihig, Höhe 38mm

Die werden einfach in eine der Platinen gelötet und an die zweite 
Platine kommt eine Buchsenleiste?

> Flachbandkabel und angepresste Leiterplattenverbinder. Eigentlich fast
> immer die beste Lösung.

Funktioniert das gut auch bei so kleinen Abständen? Man muss ja beachten 
der Wannenstecker selber hat auch ne höhe. Und das auf beiden Seiten. 
Meinst du mit "angepresste Leiterplattenverbinder" normale 
Pfostenstecker?

Gruß Robert

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne, sowas:

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werden diese Verbinder dann direkt eingelötet?

Es sollte auf jeden Fall möglich sein, die Platinen nachträglich zu 
trennen, ohne löten zu müssen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die werden direkt eingelötet.
Von wieder trennbar stand bis jetzt nichts :-)
Kannst aber die untere Seite damit machen (geringe Bauhöhe), die obere 
über Pfostenstecker.
Ansonsten gibt es natürlich Stift- und Buchsenleisten, mit denen du den 
gewünschten Abstand hinbekommst, schau mal bei www.buerklin.de.
Allerdings muss dann die Verbindung bei beiden Platinen an exakt der 
selben STelle sein.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine exakte Verbindung hab ich.

Am besten würde mir eine Verbindung über eine Buchsenleiste und eine 
Stiftleiste gefallen.

Weiß jemand wo es so lange Stiftleisten gibt (ca 18mm)??

Eine alternative wären diese Stappelleisten. Weiß Jemand wo man die in 
Österreich bekommt?

Gruß Robert

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.