www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Controller für Signalauswertung


Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche schon mit drei Anfragen einen Hinweis zu bekommen, mit
welchem Controller und Zusatzelementen eine einfache Signalauswertung
realisiert werden kann.

Eingangssignal: 0 bis 10V DC
Ausgang: je nach Eingangssignalveränderung in 1V Schritten eine
Releisansteuerung
Abtastung: alle 0,5 sec.
Anschluß einer Tastatur zur Veränderung der Parameter
Anzeige: über ein LCD Display (2 zeilig oder besser)

Wer kann mir helfen und für diese hoffentlich simple Anwendung einen
Tip für die Hardware geben?

Viele Ostergrüße
Volker

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, versteh nicht ganz was du dir jetzt für eine Antwort erhoffst?

Datenblätter von den gängigsten Atmel µC findest du auf dieser Seite
unter "Datenblätter"
Du musst dir nur die Mühe machen und dir einen aussuchen, der ein A/D
Converter hat und genug I/O Pins für deine Relais, LCD und Tastatur.
Ich denk nicht, das jetzt jemand kongret sagt welchen Chip du verwenden
sollst!
Und wie man ein LCD Display ansteuert findest du auch auf dieser
Seite.

Wenn du mal schlau gemacht hast und dann noch kongrete Fragen hast,
hilft dir sicher gern jemand weiter ;-)

hth Joe

Autor: Dieter B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Volker

Dann rechne doch einfach mal, wieviele Pin du brauchst.

LCD       =   4 Bit Daten, 2 Bits zum Steuern

10 Relais =   10 Bits

Tastatur =    zwischen 2 und 8 Bits

AD Wandler =  1 Pin

Weiß ja nicht wieviele Tasten du willst und wie du die programmieren
willst.

Da sieht man doch schnell, das du mit einen TINY 12 z.B. schlecht
hinkommst.

Ich würde einen MEGA 16 nehmen. Mit "geschickter" Programmierung geht
natürlich auch ein "kleiner" , mit weniger Pins. Dann muß man halt
die Pins "doppelt" belegen. Da du aber wahrscheinlich Anfänger bist,
lass das erstmal und nimm einen mit genügend PINs.


MFG
Dieter

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Anregungen.
Ohne Kenntniss der aktuellen Hardware und der dazugehörigen Probleme
ist eine Auswahl ziemlich schwer.
Gerät soll einfach nur funktionssicher sein und mich als Anfänger nicht
zum verzweifeln bringen.

Volker

Autor: Chriss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@volker

Du bist noch Anfänger hast du gesagt. Dies ist aber ein sehr unpräziser
Begriff. Möchtest du nur wissen, wie so etwas prinzipiell läuft. Was
man dafür brauch (also quasi, lohnt sich der Aufwand für mich soetas zu
realisieren) oder hast du schon erfahrung mit controllern und möchtest
ein anderes Projekt anfangen.

Was du dafür brauchst ist ja bereits erklärt. Wenn du aber bei null
anfängst dann kommen noch sachen wie programmiergerät etc hinzu. Du
solltest dich also schon etwas genauer ausdrücken.

Gruss Chriss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.