www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software PC läuft nicht an


Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fujitsu-Siemens Athlon mit ASUS-Mainboard. Win XP Home.
Beim Drücken der Netztaste tat sich gar nichts. Alles aus nach ungefähr 
1 Woche Betriebspause.
Wechsel des Netzteils gegen ein genau typgleiches brachte gar nichts.
Wieder altes NT eingebaut, an allen IDE und Floppy 
Stromversorgungssstecker gezogen und gesteckt.
Der PC lief danach wieder.
Was könnte das bedeuten? Sind das die Vorboten drohenden Unheils?
Das Gerät ist jetzt 5 Jahre alt. Die Elkos auf dem Mainboard sehen noch 
i.O. aus, d.h. kein Elektrolytaustritt.

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wackelkontakt. Vielleicht waren die Stecker nicht richtig drinne.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Effekt hatte ich auch einmal. Es lag hier an der Pufferbatterie.
(Meist Typ CR2032)

MfG Paul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.