www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ENC28J60 halb duplex ethernet ueber ein UTP


Autor: jens b (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich moechte meinen RS485 'Hausbus' beschleunigen und wuerde gerne den 
Microchip ENC28J60 Ethernet Controller ausprobieren.

Meine bestehende Hausverkabelung stellt jedoch nur EIN PAAR UTP fuer 
diesen Zweck zur Verfuegung. Kann ich den ENC28J60 ueber ein paar 
(zusammen mit vielleicht 4 bis 6 anderen ENC28J60 Nodes) ueber 
Halb-Duplex verbinden (aehnlich wie ein RS485 bus, nur scheller mit 
10MB)? Wie verbinde ich den ENC28J60 mit der RJ45 und dem UTP Paar? 
TPIN+ zusammen mit TPOUT+ (und TPIN- mit TPOUT-?)

Ich habe nur ein 'selbstgekochtes' Protokoll im Sinn, kein TCP/IP oder 
aehnliches. Vielen Dank fuer Tips.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TwistedPair Ethernet ist immer eine Point-to-Point Verbindung, kein Bus.

Also einfach die ENCs parallel schalten geht nicht, auch nicht wenn zwei 
Adernpaare zur Verfügung stehen.

Was funktionieren könnte wäre ein "Ring":

Bei jedem Node die Leitung auftrennen, RX an ein Ende, TX ans andere.

Jeder Node müsste dann natürlich die Daten weitersenden, die er empfängt 
aber nicht für ihn selbst sind.

Obs schneller wird als RS485 ? Keine Ahnung, hab so nen Wert von 30 
KiB/sek im Hinterkopf, die der ENC maximal erreicht (mit TCP)...

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Durchsatz ist eher vom TCP/IP-Stack begrenzt als durch den ENC. Mit 
UDP geht weitaus mehr als 30KB/s, mit TCP war das Limit der uIP-Stack 
aufgrund seiner Arbeitsweise.

Autor: jens b (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank,  Wenn ich nur eine point-to-point halb-duplex Verbindung 
zwischen zwei yControllern herstelle, reicht dann nur ein paar UTP? Die 
Frage wuerde bleiben, wie verbinde ich den ENC28J60 mit zwei Adern?

Ich habe viel im web gesucht, aber nicht das richtige gefunden zu dem 
Thema Ethernet, Bustopologie, Verkabelung. Waere ueber Links zu 
Lesematerial auch sehr dankbar.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jens b wrote:
> Vielen Dank,  Wenn ich nur eine point-to-point halb-duplex Verbindung
> zwischen zwei yControllern herstelle, reicht dann nur ein paar UTP? Die
> Frage wuerde bleiben, wie verbinde ich den ENC28J60 mit zwei Adern?

Wie oben geschrieben:
Du schneidest das Adernpaar durch, und schon hast du VIER kabelenden. 
Ein Paar an RX, das andere an TX. Natürlich so, dass jedes TX mit dem RX 
des nächsten Knoten verbunden ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.