www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WLAN über µC!


Autor: Daniel Berghold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte gerne einen kleine MP3-Player mit WLAN Interface basteln.
Das Herz soll ein Mirkrocontroller bilden. Dazu hätte ich jetzt
folgende Fragen:

Wie verbinde ich WLAN mit dem µC? Eine Möglichkeite wäre eine
PCMCIA-Card. Nur wo finde ich die PCMCIA Spezifikationen und ist jede
PCMCIA-WLAN-Card gleich anzusteuern?

Gibt sonst noch eine Möglichkeit WLAN über einen µC zu realisieren?

Was würdet ihr mir empfehlen? Kenne ihr vielleicht schon so ein Projekt
oder Sites mit nützlichen Infos? Bitte antwortet mir. Danke!

mfg
Daniel

Autor: sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die WLAN PCMCIA Karten sind denke ich nicht alle gleich ansteuerbar,
sonst wuerde es unter Windows usw. ja nicht fuer jede eigene Treiber
geben...

anosnten kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Das einzige was mir noch einfällt ist entweder eine Wlan COmpactFlash
Karte, oder eine Wlan Secure Digital Karte. Eigentlich haben die beiden
keine besonderen Vorteile, ausser das beide weniger Anschlüsse haben.
CompactFlash(50) und SecureDigital(9). Die SecureDigital(SD) Karten mit
Wlan gibts jedoch noch nicht so lange, desshalb wirds vieleicht noch
schwierig die zu finden. Diese Wlan-SD Karten werden übrigens über SDIO
angesprochen. So steht es jedenfalls bei mir im Katalog. Vieleicht
kannst da ja darüber etwas herausfinden. Jedoch haben die beiden Karten
auch beide einen Nachteil zur PCMCIA Karte-beide sind teurer.
Compactflash ~65 Euro und die SD ~135 Euro.

MFG Nik

Autor: Dieter B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Habe die Tage folgenden Link gefunden. Das Modul soll die Tage auf den
Markt kommen. Vielleicht ist es ja was für dich.

Preis soll so um die 100 Euro liegen.

http://www.digi.com/products/embeddeddeviceservers...

MFg
Dieter

Autor: Daniel Berghold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Erst mal danke für die rasche Antwort. Wenn ich die Lösung mit
CompactFlash wähle, stellen sich folgende Fragen:
1. Wo bekomme ich die Specs der Schnittstelle her
2. Was muss ich dann noch alles in meinen µC implementieren? (TCP,
etc)

Wie kann ich das Produkt von Digi.com ansprechen? Ist dsa eine eigene
Schnittstelle, und was muss ich dort noch alles implementieren?

Danke im Voraus!

mfg
Daniel

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich hab mal ein bisschen gegoogelt und dabei dies gefunden:
Wlan-CF Karte von Sandisk
Übersicht:
http://www.sandisk.com/industrial_wireless.html

Datenblatt: (ansteuerung etc.)
http://www.sandisk.com/pdf/industrial/ProdManualCF...

Nik

Autor: Daniel Berghold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Das ist schonmal nicht schlecht. Was muss ich da noch selber proggen
bzw. was ist schon in der CF-WLAN-Karte drinnen? (TCP, etc)

Und wo kann ich die Karte und einen CF-Steckplatz beziehen?

mfg
Daniel

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Was schon drin ist kann ich dir nicht sagen, ich hab das Datenblatt
nicht gelesen. BEzugsquellen für den Cf Steckplatz und die Karte hätte
ich, da ich jedoch ein Schwizer bin, eben nur welche aus der Schweiz.
Die Karte bekommt man z.b. bei http://www.arp.ch [Art.Nummer:261899]
und den Kartensteckplatz z.b. bei http://www.distrelec.ch
[Standard: Art.Nummer:125427]
[Low Profile: Art.Nummer:125431]

www.distrelect.ch gibts auch in Deutschland dort heisst er jedoch
http://www.schuricht.de (die Artikelnummern sind die selben)

Beim ARP bin ich nicht sicher, aber auf www.arp.ch kann man sich oben
in der Mitte ein Land auswählen. Dort ist auc Deutschland und
Österreich dabei....

Nik

Autor: Daniel Berghold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ok, Damit wär der Bezug kein Problem. Hab mir mal das Datenblatt
druchgeschaut. Die Ansteuerung erfolgt aber troz des CF-Slots gleich
wei bei PCMCIA. Weiß irgendwer wo ich die PCMCIA Specs wenn möglich
gratis beziehen könnte? Oder hat sie vielleicht zufällig wär als
eBook?

mfg
Daniel

Autor: Daniel Berghold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi nochmal!

Es sind mir noch 2 weitere Möglichkeiten eingefallen:

1. Den µC mit einem USB Interface auszustatten (bzw. µC mit
integriertem USB) und daran einen USB zu WLAN Adapter anschließen
2. Den µC mit einem Netzwerk Interface auszustatten (bzw. µC mit NW)
und daran einen Ethernet zu WLAN Adapter anzuschließen

Wenn wir die bereits genannten Möglichkeiten noch hinzuzählen:

3. Die Lösung mit einer CF-WLAN-Karte (von Sandisk)
4. Die Lsöung mit einer normalen PCMCIA-WLAN-Karte
5. Die Lösung mit dem Embedded WLAN Modul von digi.com

Das sind 5 Wege um einen µC mit WLAN auszustatten. Welche der drei Wege
ist am einfachsten zu realisieren? Gibt es vielleicht schon irgendwo so
ein Projekt?

Ich bitte euch um eure Meinungen! Danke!

mfg
Daniel

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal nummer 2 ist am einfachsten, denn es gibt schon
tonnenweise Projekte, die einen 'normalen' Ethernet anschluss haben.
Du bräuchtest nur noch nen wlan adapter anzuschliessen. Ansonsten
brauchst du nur immernoch extra infos zu den einzelnen KArten, die
sicher nicht alle exakt gleich angesteuert werden. Aber wenn du schon
nur mal in die Link Sammlung gehst, dort hat es midestens 2 Projekte
mit AVR und Ethernet...

Nik

Autor: Daniel Berghold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Wer weiß einen sehr kleinen WLAN zu Ethernet Adapter?

Thx for your answers!

mfg
Daniel

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier noch eine Möglichkeit.
Leider ist das Developmentkit ziemlich teuer.

http://www.rabbitsemiconductor.com/products/WiFi_A...

Der C-Compiler von Rabbitsemi ist nicht das Gelbe vom Ei, aber die
Module sind vom Preis her unschlagbar.
Mit dem WLAN-Teil hab ich aber bisher keine Erfahrungen zu berichten.

Grüße
Andreas

Autor: ape (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier gibs auch noch:
http://www.crownhill.co.uk/level3.php?cat=4
Hab ich aber noch keine Erfahrungen mit gemacht

WLAN USB Adpater scheidet glaub ich aus, da man zum einen USB Host und
keinen Client implementieren müsste (die ganzen simpel USB Chips
stellen imho alle nur Clients zur Verfügung) und zum andern dürfte da
der Treiber noch wesentlich komplexer ausfallen als bei einer PCMCIA
Karte, die einfachste Lösung dürfte wohl der Ethernet-zu-WLAN-Adapter
sein.

Autor: Soeren Hoelsken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
eine kleine Alternative zu Deinem Projekt via BlueTooth wird gerade in
der c't (8/2004) in Zusammenhang mit einem Atmel ATmega 128L, inem
Mitsumi WML-C09 und DSP VS1001k vorgestellt.
Das Projekt soll über 3 Artikel gehen, in der aktuellen (Sprich 8/2004)
werden erstmal basics erklärt.

Viele Grüße,

Sören

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch, wenn der Artikel schon alt ist, vielleicht interessiert es ja 
einige:

http://shop.strato.de/epages/61400871.sf/de_DE/?Ob...

Autor: Drachentöter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lantronix:
Wiport

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal das hier angeschaut?

http://www.harbaum.org/till/spi2cf/index.shtml

Pros:
- Reliable CF data transfers
- Simple and easy SPI AVR interfacing
- Fast transfers with low cpu impact
- Homebrew friendly hard and software (all required tools are free of 
charge)
- Can be used for other compact flash cards as well
- Support for uip TCP/IP stack

Cons:
- Requires the ability to flash a CPLD
- Uses outdated WLAN hardware

/Ernst

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für das geld bekommt man embedded linux mit wlan..

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hat mal wieder jemand ne Leiche ausgebuddelt

Autor: Drachentöter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sollt die Forensoftware da mal ne Warnung ausspucken...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut sie!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.