www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bilder von mobiler Kamera am PC anzeigen


Autor: Philipp Brejcha (philipp-br)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Wir möchten für ein Projekt ein Modellauto mit einer Kamera ausstatten.
diese Kamera soll Bilder an den PC senden und das Auto dann vom pc aus 
gesteuert werden (manuell).
Die Steuerung hätten wir uns per bluetooth gedacht.

Wie bekomme ich jetzt jedoch die Bilder auf den pc? Nach Möglichkeit 
sollte der Finanzielle teil sich auch im Rahmen halten.

Wir hätten überlegt die Daten von der Kamera mit einem µC (C167 oder 
XC164) auszulesen und diese dann per bluetooth an den pc zu senden.

Welche Kamera kann ich jedoch dazu nehmen? bzw. wie aufwendig ist das 
ganze? Analoge Kameras sind wohl eher weniger geeignet, oder?

Gibt es eventuell auch eine andere, einfachere möglichkeit die Daten 
(bzw. Bilder) am pc zu empfangen?

lg!
philipp

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es eventuell auch eine andere, einfachere möglichkeit die Daten
> (bzw. Bilder) am pc zu empfangen?

Ja. Analoge Kamera, analoger Sender, analoger Empfänger, PC-Karte mit 
Video-In am PC (oder USB-Adapter mit Video-In).

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch solche Sender relativ günstig zu kaufen.

Kamera --> Sender --->Funkkanal ---> Empfänger --> Videograbber oder TV 
Karte

Auf die Weise habe ich schonmal einen drahtlosen Roboter gebaut und 
gesteuert, den man übers Internet im Garten rumfahren konnte. Bluetooth 
ist dafür eher nicht geeignet (sehr geringe Reichweite und viel zu teuer 
und kompliziert)

Tipp: Es gibt so Überwachungskameras. Die sind sehr robust und kaum 
kaputt zu bekommen. Zudem lassen die sich problemlos befestigen, sind 
spritzwassergeschützt und haben nen Sender schon integriert.

Gibts für ca. 50 - 100 Euro inklusive Infrarotscheinwerfer, so dass man 
auch im Dunkeln immer genug sehen kann. So ein Teil habe ich für meinen 
Roboter damals benutzt. Ist wirklich sehr gut, da die Teile echt stabil 
sind.

Autor: Philipp Brejcha (philipp-br)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. vielen dank!

die daten irgendwie digital von der kamera zu bekommen und an den PC zu 
senden ist also nicht so leich möglich?!
bzw. wenn ich die bilder per Video-In - USB-Adapter bekomme, hab ich sie 
allerdings nicht in digitaler form, oder? um z.B. später eine 
automatische Bilderkennung am PC zu programmieren und den Roboter 
alleine fahren zu lassen.

@Jonny Obivan: wo hast du die kamera her? bzw. hast du zuvällig einen 
nützlichen link?

lg!
philipp

Autor: Kille H. (kille)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt noch ne andere möglichkeit über bluetooth. Es gibt für windows 
mobile ne camera software die die daten per bluetooth oder auch (glaub 
ich) wlan an pc sendet. Wenn du einen pda mit serieller schnittstelle 
hast, ließe sich auch ne fernsteuerung realiesieren (mit entsprechender 
Software).
Aber das ist denk ich aufwendig. Wenn man das aber noch weiterspinnt, 
könnte man GPS einfach integrieren und hätte auch einen rückkanal für 
div. daten.

Grüße

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> bzw. wenn ich die bilder per Video-In - USB-Adapter bekomme,
> hab ich sie allerdings nicht in digitaler form, oder?

Doch, dann liegt das Videosignal in digitaler Form vor.

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Philip

Ich hatte damals diese Kamera genutzt:

http://shop.ep-mediastore-ab.de/astak-cm903d-wette...

Das Signal ging über den USB-Video-Grabber auf den Windows Media Encoder 
und von dort als Stream ins WWW.

Musst du halt gucken wie schwer die Kamera sein darf. Die Cam hat ein 
ziemlich  dickes Metallgehäuse und ist entsprechend schwer. Größe ist 
aber kompakt. Gibt aber auch winzige Cams in Streichholzschachtelformat. 
Einfach mal nach Überwachungskamera googlen.

Autor: Kille H. (kille)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich musste jetzt doch noch mal nachschaun...
hier ist mal der link:
http://www.ateksoft.com/webcamplus.html

wenn man mal so preislich bedenkt, ist son billiges gebrauchtes 
smartphone nicht teurer als ne analoge funkkamera + grabber. Ist 
vieleicht echt ne überlegung wert. Wenn man das als webcam in ein wlan 
benutzt ergeben sich echt interesannte möglichkeiten!
und wie gesagt wenn der pda noch ne serielle schnitstelle (oder 
vieleicht auch infrarot) hat, wär sogar ne steuerung übers internet 
möglich.

Aber warum nicht gleich ne wlan cam? Die bildquali ist damit auf jeden 
fall besser.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.