www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP Pgogrammierung über USB


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich programmiere meine ATMEL's mit einem ISP Adapter über den 
Parallelport.
Jetzt habe ich mir einen neuen Computer gekauft. Der hat jedoch keinen 
Parallelport mehr.
Kann mir jemand helfen wie ich die die ATMEL's jetzt programmieren kann? 
Und mit welcher Software. Bisher habe ich Pony Prog benutzt.

Danke

Autor: Georg Schmied (georgschmied)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiers doch mal mit USBProg (hier im Shop) oder den AVR Dragon. Wenn 
der Computer noch eine RS232 Schnittstelle hat, dann vielleicht mit dem 
STK500?

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der umstieg von lpt-rogrammer und ponyprog auf usbprog und avrdude ist 
leichter als man denkt ;)

Autor: Igor Metwet (bastel-wastel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du selber bauen kannst/willst, kann ich dir folgenden 
Programmieradapter empfehlen:
http://www.ulrichradig.de/ -> AVR -> USB AVR PROG

Ist wirklich sehr leicht aufzubauen (einseitige Platine mit wenigen 
konventionellen Bauteilen). Viel leichter kann man das mit USB-Anschluss 
nicht nachbauen. Als Software brauchst du AVRDUDE (gibts ne grafische 
Oberfläche dafür).

Oder AVR-Doper:
http://www.obdev.at/products/avrusb/avrdoper.html

Auch USB, etwas größerer Aufwand. Der Vorteil: Kann direkt über AVR 
Studio angesprochen werden (STK500 Protokoll) und der AVR Doper ist ein 
High-Voltage Brenner.

Wenn du (von ATMEL) kaufen willst:
- STK500
- MKII
- Dragon

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

AVRISP mkII

MfG Spess

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Igor Metwet

>> Wenn du selber bauen kannst/willst, kann ich dir folgenden
>> Programmieradapter empfehlen:
>> http://www.ulrichradig.de/ -> AVR -> USB AVR PROG

das Ding ist echt super habe ich es auch selber gebaut und bin sehr 
zufrieden, wenn du PonyProg benutzt gibt es hier:

Beitrag "AVRBurner GUI für AVRDUDE"

eine GUI für AVRDUDE auf der Basis bzw. etwa wie PonyProg, damit habe 
ich problemlos gearbeitet

Gruß
Martin

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der umstieg von lpt-rogrammer und ponyprog auf usbprog und avrdude ist
>leichter als man denkt ;)

Träum weiter. Der USBProg ist ein proprietärer Programmer.
Open Source? Ich schmeiss mich weg!

Ich habe Bene am Anfang des Jahres zwei fette Bugs
gemeldet und die entsprechenden Lösungen gezeigt.

1) SS Pin für SPI nicht als Ausgang konfiguriert.
Hat er irgendwann übernommen und danach wurde
es deutlich besser mit den "USBPRog funktioniert nicht" Meldungen
im Forum.

2) RX Interrupt aktiviert, aber keine Interruptroutine
vorhanden! Kein Wunder das der USBProg sich bei Berührung
mit der Hand aufhängt.

Wer diese Bugs beseitigt hat wird im Source Code nicht
erwähnt. Wozu auch.

Ob der USBProg funktioniert oder nicht hängt auch von
der libusb Version ab. Unter Windows scheinbar mehr oder
weniger ein Glücksspiel.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ holger

Mag sein, bei mir läuft das Teil bis jetzt problemlos - aber der 
Original Mk II auch und der ist nicht teurer:

USB Prog 32€ + Zusammenbau OHNE Gehäuse

Der Mk II kostet mich 27e + Märchensteuer = 32,13e MIT Gehäuse, aber mit 
6pol. Stecker.

Autor: Stefan_KM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Bemerkungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.