www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer hat Erfahrung mit IECube von NEC?


Autor: Sebastian Ulmer (sulmer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

ich entwickel zurzeit mit NEC-Controllern. Dafür verwende ich zum 
Debuggen den IECube von NEC. Mein Problem ist nun folgendes. Der IECube 
läuft während des Debug-Vorgangs mit 32MHz. Das zeigt mir zumindest 
GreenHills so an. Mein Controller läuft aber nachher mit 48MHz. Nun 
läuft mein Programm zwar mit dem Debugger aber nicht mit dem Controller. 
Hab das dann auch mal soweit umgebastelt, was bei einigen Timingfragen 
zu heftigen Problemen führte. Welche ich in Zukunft vermeiden möchte.

Weiß jmd wie ich den IECube auf 48MHz umstellen kann?

Vielen Dank

Grüße aus dem Schwabenland

Autor: Klugscheisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich mich erinnere kann man das in den Verbindungsparametern 
einstellen. Habe allerdings keine Unterlagen mehr und auch die SW nicht, 
da die dem Kunden gehörte.

Du musst doch (morgens) wenn Du anfängst eine Verbindung zum Cube 
herstellen. Da gibt es so eine Auswahl von "Scripts" die einige 
Parameter, z.B. auch die Magic-Number einstellen. Dort kannst Du meiner 
Meinung nach auch die Taktfrequenz einstellen.

Falls Du nicht weisst, was ich meine, kannst Du ja mal ein 
Bildschirmphoto vom Einstiegsdialog posten, dann kann ich vielleicht den 
weiteren Weg weisen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.