www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik z-diode 2,7 statt 3,9


Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Hab mir heute eine 3.9 V Z-diode für die USB-Pegelkonvertung besorgt.

http://avrusb.wikidot.com/hardware (demnach sollte man 3,7 benutzten 
aber .. naja)

mein Problem ist jetzt, damm meine z-diode nur 2,5 Volt hat ?!

Schaltung:

5V -- 1k5 -- Z-Diode --  GND


Ich weis leider die Bezeichnung nicht, der Aufdruck scheint verwischt zu 
sein(unlesbar).
Habe die Diode vom Lageristen, der hat die aus dem 3,9V Fach genommen.

Die Bauform ist ein bisschen größer als bei einer 1n4148

An was kann das liegen dass die diode nur 2,7 V hat?
Ist der Strom zu gering?

mfg
J.K

Autor: mäxchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Enweder ist der Strom zu gering oder die Diode ist keine 3.9V.

Probier doch einfach mal den Strom zu erhöhen!

mfG mäxchen

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit 200 Ohm beträgt die Spanngung dann ca 3,5V

Blöd das man den Aufdruck nicht lesen kann. Ich werd morgen mal noch mal 
ins Lager gehen und um Typenbezeichnung fragen.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>werd morgen mal noch mal ins Lager gehen

Nimm doch TL431 -- 12 Cent.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nimm doch TL431 -- 12 Cent

mal schaun, ist leider ziehmlich dürftig ausgerüster - schullager

Welche Nachteile hat es LED's anstatt von Z-dioden zu verwenden?

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LEDs und Z-Dioden sind zwei GANZ andere bauteile....

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z-spg muss bei 10mA erreicht sein! R=(U-Uz)/0.01

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja schon, zur Pegalwandlung müssten doch die Leds aber auch gehen ?

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiße LEDs möglicherweise. Die dann aber in Durchlassrichtung. Das 
Datenblatt gibt Auskunft über die genaue Vorwärtsspannung...

Autor: Mensch_Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....1N4148 in Reihe mit deinem komischen Zener...4148 in 
Durchlassrichtung!

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiße hab ich momentan keine da

hab jetzt 2 gelbe in serie geschalten (durchlassrichtung) Hat ca die 3,3 
V

jetzt seh ich sogar wenn usb was sendet :-)

>....1N4148 in Reihe mit deinem komischen Zener...4148 in
>Durchlassrichtung!

will auch nicht


usb problem
Beitrag "Soft-USB AVR"

werd mich mal weiter mit der software beschäftigen

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z-Dioden bis ca.4V haben eine ziemlich miese Charakteristik. Kleiner 
Strom kleine Spannung grosser Strom grosse Spannung.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Gelbe-Led lösung funktioniert jetzt ^^ - hat wirklich an der Softwar 
gelegen.

werde die z-dioden auch noch mal probiern

mfg
J.K

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.