www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR leicht übertakten


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Frank Linde

Du schreibst im Thread "Schnellerer AVR": "Für ein Hobbyprojekt kann
man die AVR-Reihe ganz gut übertakten..." Hast Du damit Erfahrungen?

Ich möchte einen 2313-10MHz bei 5V mit 12MHz takten, um eine PWM von
24kHz statt 20kHz realisieren zu können. Thermisch hätte ich keine
Bedenken, aber ich habe gelesen, dass es dabei Schreibfehler im EEPROM
geben kann. Würde es vielleicht helfen, die Werte zweimal kurz
nacheinander in den EEPROM zu schreiben, falls der erste Schreibzyklus
zu kurz ist, um die EEPROM-Zelle sicher zu programmieren? Oder ist das
Quatsch?

Sven

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,

ich habe einige Chips probehalber übertaktet, aber das war reine
Neugier und keine ernsthafte Untersuchung der auftretenden Probleme.
Bisher bin ich durch Programmoptimierung mit meinen Aufgabenstellungen
immer innerhalb der Chip-Spezifikationen geblieben.

Eine detaillierte Untersuchung macht im Übrigen auch keinen Sinn, da
diese Eigenschaften nicht garantiert werden und somit durch die
Fertigungstoleranzen beim nächsten Chip schon wieder ganz anders
aussehen können. Du kannst nur einen konkreten Chip, so wie er vor Dir
liegt, auf seine Eigenschaften jenseits der Spezifikationen untersuchen
und feststellen, ob er die benötigten Funktionen bei der benötigten
Frequenz noch sicher beherrscht. Alles Andere ist Voodoo.

Und genau aus diesem Grund schrieb ich, dass Übertakten bei
professionellen Projekten keine Option sein sollte.

Gruß, Frank

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.