www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Betrachtungen zum Klausurniveau und Durchfallqote


Autor: Berater (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Angeregt durch eine andere Diskussion um die scheinbar so hohen 
Durchfallquoten an der Uni und den FHs habe ich basierend auf den 
tatsächlichen Prozentzahlen meines Jahrgangs für das Fach "E-Technik 
Grundlagen" folgende Rechung angestellt:

Das Fach und die Prüfung ging jeweils über ein gesamtes Jahr, man konnte 
aber jederzeit eine Prfung ablegen, also verschieben, oder auch 
vorziehen. Die Vorzieher waren natürlich die Guten, die sich den Rest 
des fehlenden Jahres blind erarbeitet hatten. Die brauchten auch maximal 
noch einen Nachversuch.

Ich habe jetzt für jeden Jahrgang dieselbe Quote unterstellt und die 
Zahlen aufsummiert, weil ja auf Dauer mehrere Jahrgänge in den Klausuren 
sitzen - vor allem natürlich die Nachschreiber.

Ergebnis: Obwohl in jeder einzelnen Klausur in Summe rund 50% 
durchfallen, fliegen am Ende doch nur 15% durch diese Klausur überhaupt 
raus. Jetzt gilt das natürlich für jede Klausur einzeln und man könnte 
auch die Idee kommen, von den 85%, die die erste Klausur "überleben" 
wieder 15% abzuziehen, um mit 6 Klausuren im Grundstudum bei 45% zu 
landen.

Bei den meisten Klausuren im Grundstudium, lag die Durchfallquote aber 
eher bei 40% (so meine Erinnerung), sodaß sicher nur 10% die Segel 
streichen mussten. Das wären dann maximal 40% Ausscheider nach einem 
Jahr. Ausserdem sind die guten überall gut und die schlechten überall 
schlecht, denke ich mal.

So wie ich es in Errinngerung hatte, waren nach 3 Jahren (reicht für 3 
Versuche) die meisten locker durchs Vordiplom durch.

Insgesamt hat man also doch ganz gute Chancen denke ich, auch wenn die 
Klausurergebnisse nach Horror aussehen.

Autor: Friedhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ehrlich, ich bin tief erschüttert, dass immer noch so viele Friseure im 
Urlaub sind.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Berater ist ja ein wahres Excel-Genie.

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MS-gesponsorter Excel-Berater:-)

Autor: Mr.X (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles falsch was ihr da schreibt!

Die Durchfallquote berechnet sich nach der Qualität des Mensaessens und 
nach dem Wochentag (Freitags gibt's Fisch, da ist die Durchfallquote 
höher)

Autor: STS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Kenne ich nur 2 Versuche (Sachsen)
2. Gibt es doch amtliche Statistiken in den Hochschulberichten, wo nach 
Hochschulart und Standort die Durchfallquoten aufgelistet sind (ET an 
der FH bis zu 40% Gescheiterte, an der Uni bis 48%). Du beweist mit 
Deiner Excel-Tabelle lediglich längst bekannte Zahlen

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du beweist mit Deiner Excel-Tabelle lediglich längst bekannte Zahlen
Das ist doch gut.

Es ging mir ja auch darum, einmal das Zustandakommen der 50% scheinbaren 
Durchfaller zu verdeutlichen. Erstaunlich ist, daß es dann viele im 
zweiten Versuch schaffen. Da scheint mir ein Relativierungseffekt eine 
Rolle zu spielen: Wenn die Nachschreiber alle so schlecht sind, dürfte 
es eigentlich fast keiner schaffen. Da dann aber die Klasur 80% 5en 
hätte wird der Spiegel etwas gedreht.

Autor: STS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Hochschulberichte die Durchfallerquoten nennen, sind das 
endgültige Exmatrikulstionen von Amts wegen. Das heißt, diese Personen 
haben endgültig nicht bestanden (beide Versuche) und dürfen an keiner 
deutschen Hochschule (selbe Hochschulart) das gleiche Studienfach mehr 
studieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.