www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT232RL unbenutzte Eingänge


Autor: Stephan S. (outsider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand sagen was ich mit unbenutzten Pins am FT232RL mache? 
Garnichts? Auf +5V oder GND? Direkt oder über Widerstand?

RTS#, CTS#, DTR#, DSR#, DCD# und RI# würden mich interessieren. OSCI und 
OSCO kann man laut Datenblatt ja offen lassen. TEST und AGND kommen auf 
Masse.

Was bedeutet das # am Ende eigentlich? Low aktiv?

Falls ich welche der Pins aufs falsche Potential lege, verhinder ich 
dann dass das Teil funktioniert? Würde gern nur RXD und TXD an den µC 
anschließen.

Autor: Moi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass die unbenutzen Pins einfach frei.
Die "#" bedeutet, dass es Low-Aktive Kanäle sind.

Autor: Tim R. (vref)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber einfach alle unbenutzten Pins offen lassen ist FALSCH.
So dachte ich auch zuerst, dann funktionierte die Kommunikation aber 
nicht (Flowcontrol).
Wie es funktioniert siehst du im Schaltplan anbei. VCCIO kannst du 
natürlich auch auf 5V legen, wenn dein uC 5V IO Pegel erwartet.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tim

Du hast den Test Pin nicht auf Masse gelegt.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger wrote:
> @ Tim
>
> Du hast den Test Pin nicht auf Masse gelegt.

Muss er auch nicht.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, muss er.

"26 TEST Input Puts the device into I.C. test mode. Must be tied to 
GND for normal operation." Meistens gehts, wenn er offen ist, aber ab 
und zu macht der Chip dann seltsame Sachen....

Flusskontroll-Pins kann man offen lassen, schließlich kann man ja im 
Betriebssystem einstellen, ob man mit oder ohne Hardware-Handshake 
arbeiten will. Funktioniert definitiv mit offenen Pins.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Du hast den Test Pin nicht auf Masse gelegt.
> Muss er auch nicht.
Doch, muss er, Auszug aus Datenblatt:

Puts the device into IC test mode. Must be tied to GND for normal
operation, otherwise the device will appear to fail.

Ralf

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach so anschließen wie im Datenblatt/Appliction note beschrieben.

Autor: Tim R. (vref)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, stimmt. TEST muss auf GND. Bei mir funktionierte es zwar trotzdem, 
das heisst aber natürlich nicht, dass es immer so sein muss.

@gast: Leider ist der Anschluss an einen uC lediglich über Rx und Tx 
nicht als Beispiel im Datenblatt zu finden.
Am ehesten kommt Fig. 7.2 in Frage.
Dann funktioniert es aber nicht, da DTR und DSR offenbar dem FT232 
signalisieren müssen (=low), dass der uC empfangsbereit ist.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mehrere davon im Einsatz, nur RXD/TXD angeklemmt, funktioniert 
einwandfrei. Natürlich muss man HW-Handshake abschalten.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf wrote:
>>> Du hast den Test Pin nicht auf Masse gelegt.
>> Muss er auch nicht.
> Doch, muss er, Auszug aus Datenblatt:
>
> Puts the device into IC test mode. Must be tied to GND for normal
> operation, otherwise the device will appear to fail.
>
> Ralf

Habe ich da was verwechselt oder haben die das im aktuellen Datenblatt 
geaendert... hm.

Hab mal grad das Datenblatt gezogen, ueberarbeitet wurde das definitiv. 
Interessant...

EDIT: OK ich hab TEST in meinen Layouts auch auf GND (puh...) ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.