www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software XP 64 Bit - Aktivierung?


Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich will demnächst mal meinen PC etwas 'upgraden'. Dabei werde ich ein 
neues Board kaufen, welches natürlich Dual Core unterstützt. Nun stellt 
sich mir folgendes Problem:

Vor 4 Jahren habe ich von hp ein Komplettsystem gekauft. Da war 
natürlich Windows XP (32 Bit) dabei. Gibt man bei der Installation vom 
Windows den Key ein, der auf nem Aufkleber am Gehäuse steht, braucht man 
nichts aktivieren.
Nun meine Frage:
Wenn ich das neue Board habe, werde ich natürlich Windows XP 64 Bit 
benötigen. Kann ich dann denselben Key verwenden, der auf dem Aufkleber 
steht und das Windows ist dann auch bereits wieder aktiviert? Oder wie 
darf ich mir das vorstellen?
Dann nochwas:
Ich setze natürlich SATA ein. Kennt wer eine Anleitung, wo das ein 
bisschen beschrieben ist, wie man da die SATA-Treiber für die 
Installation lädt? XP kann ja von sich aus kein SATA.

Danke schon im Voraus,
schönen Gruss
      Tobias

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobias,

NEIN, der 32-Bit Key geht nicht für 64-Bit Versionen.
Hast Du schonmal Windows ohne die HP CDs installiert?
Wenn Du ne normale XP-Instllations CD einlegst dann kommt ne Zeile die 
besagt dass, wenn man keine Taste drückt von der Festplatte gebootet 
wird. Wenn man ne Taste drückt geht die Installation los.
Nun muss man unten am Bildschirmrand schauen. Da steht irgendwann kurz 
nachdem man die Taste gedrückt hat, dass man die F6-Taste drücken soll 
um Treiber für nicht unterstütze Massenspeichergeräte zu installieren.
Man braucht die Dinger auf Diskette.
Dann liest XP die Treiber und das wars...

Grüsse
Michael

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist. Woher bekommt man dann ein XP 64 Bit mit Key? So nen Quark -_-

Danke für den Tipp wegen der Treiber.
Gruss

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias Plüss wrote:
> Mist. Woher bekommt man dann ein XP 64 Bit mit Key? So nen Quark -_-

*Räusper...*

...wie wäre es mit käuflich erwerben?

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...wie wäre es mit käuflich erwerben?

Tja, wo denn? gibts ja nicht mehr.
Ausserdem müsste ich es ja dann trotzdem registrieren und aktivieren und 
und und ... Es wäre mir sinnvoll erschienen, wenn man eine bestehende 
Lizenz einfach weiterverwenden könnte. Ich hab ja mein jetziges XP 
gekauft. Wenn ich das nachher nicht mehr benötige, habe ich ja ein XP 
plus Lizenz, die da einfach so rumliegen.... deshalb dachte ich lässt 
sich die Lizent vlt. irgendwie übertragen.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias Plüss wrote:
>> ...wie wäre es mit käuflich erwerben?
>
> Tja, wo denn? gibts ja nicht mehr.
Zb Reichelt... und bestimmt noch bei zahllosen anderen Händlern.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias Plüss wrote:
> Tja, wo denn? gibts ja nicht mehr.

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=m38.l1313&_...

> Ausserdem müsste ich es ja dann trotzdem registrieren und aktivieren und
> und und ... Es wäre mir sinnvoll erschienen, wenn man eine bestehende
> Lizenz einfach weiterverwenden könnte. Ich hab ja mein jetziges XP
> gekauft. Wenn ich das nachher nicht mehr benötige, habe ich ja ein XP
> plus Lizenz, die da einfach so rumliegen.... deshalb dachte ich lässt
> sich die Lizent vlt. irgendwie übertragen.

Für derartige Aktionen sind normalerweise Upgrades gedacht. Und auch die 
gibts nicht umsonst.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und auch die gibts nicht umsonst.

Sag' ich ja auch nicht :-)
Danke für die Info.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe ... wrote:
> Tobias Plüss wrote:
>>> ...wie wäre es mit käuflich erwerben?
>>
>> Tja, wo denn? gibts ja nicht mehr.
> Zb Reichelt... und bestimmt noch bei zahllosen anderen Händlern.

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=N11;G...

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias Plüss wrote:

> Wenn ich das neue Board habe, werde ich natürlich Windows XP 64 Bit
> benötigen.

Wieso? Willst du mehr als 4GB Arbeistspeicher einsetzen? Bist du dir im 
klaren, wass du dir mit XP x64 antust? Da müssen wirklich alle 
verwendeten Programme für XP 64 geschrieben sein, vieles läuft nicht 
richtig, die Treiber-versorgung ist schlecht usw.
Wir haben auf Arbeit ein so eine Kiste, ist schrecklich, kommt man nicht 
mal ins Netz, weil Novell keinen XP 64 Client hat. Das sollte man sich 
gut überlegen.

Wenn du 4GB oder weniger RAM drin hast, kannst du genauso gut das 32 Bit 
weiter verwenden. Oder eben gleich Vista 64, wenn´s unbedingt 64 Bit 
sein soll. Dort laufen wenigstens Win32 Programme nativ.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Da müssen wirklich alle verwendeten Programme für XP 64 geschrieben sein
Bist du sicher?
Ich hab irgendwo gelesen (das war sogar auf ner Migrosoft-Website), dass 
32 Bit Programme ebenfalls auf einem 64 Bit System laufen, nur Treiber 
gehen damit nicht. Ist das nicht richtig?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wieso? Willst du mehr als 4GB Arbeistspeicher einsetzen?

s/4/3/

Windows XP in der 32-Bit-Version (ohne PAE oder sowas) kann maximal etwa 
3GB adressieren. Baut man 4GB ein, stört das aber auch nicht, es werden 
dann halt nur 3GB genutzt.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias Plüss wrote:
>>  Da müssen wirklich alle verwendeten Programme für XP 64 geschrieben sein
> Bist du sicher?
> Ich hab irgendwo gelesen (das war sogar auf ner Migrosoft-Website), dass
> 32 Bit Programme ebenfalls auf einem 64 Bit System laufen, nur Treiber
> gehen damit nicht. Ist das nicht richtig?

Kommt wohl auch drauf an, wie weit die im System drin stecken. Auf dem 
Rechner auf arbeit lief nicht mal Adobe Reader in der Win32 Version. 
Irgendwann gabs dann zum Glück einen für XP64. Jetzt haben wir immer mal 
irgendwelche Programme, die nicht funktionieren. War halt ein Fehler, 
das einzusetzen, aber damals gabs noch kein Vista. Und da die Kiste 
große Datenmengen im RAM handhaben muss, ging´s nicht anders.

Aber eh du 135€ für ein XP64 ausgibst, kannste auch für weniger Geld 
Vista 64 kaufen. Stellst du halt die optischen Gimmicks ab und es ist 
wie XP.

Autor: Chris Müller (pazi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @ All und Hallo tobias ,


nach langer suche habe ich diesen Thread gefunden ....ich habe den 
selben PC wie Du P4/HT Von HP dc7600 -.- ! Jetz meine frage hast du 
deinen Pc schon aufgerüstet ? Und wenn ja wie , stehe vor dem selben 
Prob. wie du ! Hast du schon ein neues Board ? Welche passen in dieses 
Gehäuse ? Ich hoffe du/ihr könnt mir weiter helfen ?!

Vielen Dank im voraus

MfG Chris

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoi Chris,
das mit dem Gehäuse war so ne Sache.
Eigentlich ist es ein ATX-Gehäuse, möchte man meinen.... Naja, versuch 
bitte garnicht erst, das Board auszutauschen. Das geht nämlich NICHT. 
Das Board ist auf einem Blechträger befestigt, der sich wie eine 
Schublade aus dem Gehäuse rausnehmen lässt. An dem Blech ist auch gleich 
die Blende für die Stecker befestigt. Wenn du das Board wechselst, 
kannst du somit keine andere Blende einsetzen.
Da das Board auf dieser Blechschublade sitzt, sind im Gehäuse KEINE 
Gewinde vorgesehen, um ein anderes Board reinzuschrauben. Das hp-Gehäuse 
ist also definitiv so gebaut, dass auch nur ein hp-Board wieder 
reinpasst. Leider.

Das Board, welches ich mir gekauft habe, ist ein Gigabyte EP45T-DS3R. 
Dazu hab ich einen Intel Core 2 Duo E8400 (2.66 GHz) gekauft, und noch 
2x 2GB Kingston RAM mit 1033 MHz.
Gehäuse kaufe ich später ein passendes, im Moment benutze ich noch 
meinen hp...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.