www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Einen Variablenwert in zehner und einer Wert trennen.


Autor: Brutus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wie die  überschrift schon sagt möchte ich einen zweistelligen 
Variablenwert in den einstelligen und zweistelligen Bereich trennen. Ist 
die leichteste Methode die Division mit 10, oder gibt es bessere andere 
Methoden?

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Variable als Zahl vorliegt sollten Division und Modulo am 
einfachsten sein

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist die leichteste Methode die Division mit 10, oder gibt es bessere andere
> Methoden?

Ein "zweistelliger Variablenwert" (sofern es um int oder ähnliches geht) 
ist nur in deiner Interpretation zweistellig. Der Computer legt das 
binär ab, ein Wert wie z.B. 13 ist also im Speicher 4-stellig (binär 
1101).

Integer-Division durch 10 ist IMHO die übliche Methode, um die zweite 
Stelle zu bekommen.

Autor: Brutus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok Danke, dann werde ich es mit dem Modulo Operator machen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.