www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP DSP Programmierung mit Echtzeitbetriebssystem, Globale Variable contra Messages


Autor: Christian N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

ich muss mich für meine Studienarbeit in die bereits vorhandene embedded 
SW eines DSP boards einarbeiten. Ich habe bisher noch keine Erfahrung in 
der DSP-Programmierung gehabt.

Eine kleine Frage hätte ich.

Verwendet wird ein Betriebssystem von Precise (MQX2.40). Hier werden für 
den Austausch der einzelnen Tasks Messages verwendet. Worin liegt aber 
der Unterschied zu einer globalen Variablen? Diese sind für die anderen 
Funktionen sichtbar oder nicht??

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß,
Christian

Autor: hmk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest Dir mal ne Vorlesung zu dem Thema anschauen - bei den 
Informatikern gibts da Systemsoftware Vorlesungen wo genau das 
besprochen wird (Skripte anschauen, Buchempfehlungen usw.).

Gibt viele Gründe warum das so gemacht wird - muss man natürlich nicht 
machen gibt auch andere Möglichkeiten. Hat natürlich alles Vor- und 
Nachteile ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.