www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltregler 8..60V >> 3,3V / 20..160mA


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich suche einen Schaltregler der mir aus diesen Spannungen 3,3V macht.

Ich hatte schon den LT3437, der ist von den technische Daten her 
eigentlich nicht schlecht, aber bei geringen Belastungen von 10mA-70mA 
Pfeift er. Ich hab schon verschiedene Spulen versucht aber keine 
Besserung.

Kennt Ihr einen, der das kann und nicht Pfeift?

Danke für eure Antworten.

Autor: Harald A. (embedded)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.national.com/pf/LM/LM5574.html

Vielleicht(!!!) kann er das besser, aber das mit dem Pfeifen liegt ja 
eher an piezoelektrischen Effekten. Das dürfte dir aber bekannt sein, da 
du ja schon verschiedene Spulen getestet hast.

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Harald A. (embedded)

habe noch nie einen Schaltregler mit Piezo gesehen.

Das Pfeifen wurde bei meinen Schaltregelern immer durch einen falsch 
dimensionierten Regler verursacht und durch magnetostriktion von Drossel 
oder Trafo hörbar.


@  Markus (Gast)

Bei 60 V Eingang wird die Auswahl an integrierten Schaltreglern wohl 
sehr klein sein. Versuche, den Spannungsregler zu verbessern oder tränke 
deine Speicherdrossel in Lack.

Grüße, Peter

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der sieht nicht schlecht aus.

Ich habe auch dem LM5008 und den MAX5035 angeschaut (Datenblatt).

Ich habe eine Applikation, die ich gerne mit 10..60V betreiben möchte. 
Eine CPU drauf und LEDs.
Normalerweise sind die LEDs alle aus, dann braucht das Board nur wenige 
mA. Wenn alle an sind, dann schon mal 160mA.

Hat schon jemand Erfahrung mit Schaltreglern und dem entstehenden 
Switching-Geräuschen? Also bei kleinen Strömen schalten die Dinger nicht 
mit der angegebenen Frequenz von z.B. 200KHz sondern legen sich schlafen 
bis die Spannung unter 3,3V ist. Die Folge: Eine viel kleinere 
Schaltfrequenz im hörbaren Bereich.

Daher suche ich einen Schaltregler mit extra wenig Strom. Den MAX3033 
(0,35A) gibts leider bei Farnell nicht.

Autor: Harald A. (embedded)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter Roth (gelb)

Ich habe auch noch keine Schaltregler mit Piezo gesehen. Der 
piezoelektrische Effekt löst das typische Pfeifen von Schaltreglern aus, 
obwohl die Grundfrequenz schon lange nicht mehr im hörbaren Bereich 
liegt. Siehe auch
http://de.wikipedia.org/wiki/Piezoelektrizit%C3%A4t

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>If lower output ripple is desired over light load efficiency,
>>Burst Mode operation can be defeated by setting the SYNC
>>pin voltage greater than 2V. A logic-level low on the SHDN
>>pin disables the IC and reduces input supply current to less
>>than 1μA. External synchronization can be implemented
>>by driving the SYNC pin with logic-level inputs.

Leg mal den Sync Pin nicht auf Masse, sondern an deine 3.3Volt.
Dann könnte /sollte das Pfeiffen weg sein ;-))

Gruß
Axelr.
edit:
LT3437 Datenblatt Seite10 unten rechts

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Axel Rühl (axelr)

:))) Jetzt gehts !!! Klasse Tipp! Vielen Dank.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.