www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Überweisung an Depot statt Verrechnungskonto


Autor: Massimo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe folgenden Fehler gemacht, und zwar: Statt an mein 
Verrechungskonto zu überweisen, habe ich das Geld an mein Depot 
überwiesen. Hat jemand von euch Erfahrung in diesem Fall? Da ich zu 
dieser Zeit keine Mitarbeiter meiner Bank erreichen kann, möchte ich 
Euch fragen. Vielen Dank für jeden Hinweis.

Viele Grüße
Massimo

Autor: Miesepeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weg... Der Bankdirektor reibt sich jetzt die Hände...

Autor: Banker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theoretisch kommt das Geld wieder zurück, da die Überweisung nicht 
ausgeführt werden kann. Wird aber vermutlich ein paar Tage dauern?

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem kannst du inerhalb der nächsten 14 Tage (Angabe ohne Gewähr)zu 
deiner Bank gehen und unter Vorlage des entsprechenden Kontoauszuges die 
Buchung rückgängig machen lassen.
Weil das geht, nimmt der Autohändler auch keine V-Schecks ohne 
Bankgarantie entgegen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. wrote:
> Außerdem kannst du inerhalb der nächsten 14 Tage (Angabe ohne Gewähr)zu
> deiner Bank gehen und unter Vorlage des entsprechenden Kontoauszuges die
> Buchung rückgängig machen lassen.
> Weil das geht, nimmt der Autohändler auch keine V-Schecks ohne
> Bankgarantie entgegen.

Nein, das geht nur bei Abbuchungen. Wenn eine Überweisung die 
Absenderbank verlassen hat, dann ist sie kaum noch zurückzupfeifen.

Ruf doch einfach bei der Empfängerbank - deren Kunde bist du ja - an und 
mache mit denen aus, wie sie verfahren sollen.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Uhu:
Hmm, könnte sein, dass es sich bei mir um falsche Abbuchungen handelte.
Ich würde jetzt nicht darauf bestehen, dass es Überweisungen waren.

Auf jeden Fall: die beauftragte Bank weiß, wie es gemacht werden muss.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten schiebes auf die Bank - von wegen technischer Fehler und so.
Das kommt häufiger vor als man glaubt.
Vor ein Tagen warnte meine Bank: "Aufgrund technischer Probleme kann es 
kann derzeit am Geldautomaten zu Auszahlungen abweichend vom gewünschten 
Betrag kommen, wir bitten um ihr Verständnis."
Schade, hätte mir der Automat doch mal zehntausen Euro mehr ausgespuckt 
^^

Autor: Massimo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke dass Ihr zurückgeschrieben habt. Ich habe meine Bank und die Bank, 
wo ich mein Depot hab, angerufen. Die Mitarbeiter haben gesagt, dass das 
Geld an mein Girokonto zurücküberwiesen wird. Ich bin erleichtert.

Viele Grüße,
Massimo

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.