www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kaufberatung Brauch Hilfe


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wollte mir nein kleinen Skope zulegen, habe mich im Internet lange 
belesen
wollte eigentlich nur so zum Üben und so. lerne Kfz Mechatroniker und 
brauche es um Sensoren bilder zu erfassen und messen und Auswerten.

Bin an diesen Geräten am überlegen

einmal das Conrad Handoszilloskop HPS 10 oder das HPS10SE
das hat eine Bandreite von 2MHz (Ws solldas bedeuten?)
und Voltcraft VC1008
Bandbreite 8Mhz

Oder

bei Reichelt das DMM-SCOPE S2405
mit zwei Kanal und 5MHz.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Oszilloskop
ist ein Artikel darüber.

Du mußt Dir im Klaren sein, welche Frequenzen Deine Sensoren ausgeben, 
danach kannst Du Deinen Oszillographen auswählen.

MfG Paul

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich würde dir ein Hameg 203 anbieten.
Da Ding kriegste zum Umkostenbeitrag
Versanndkosten und so.

Autor: N. K. (bennjo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@MichiB, ich hätte Interesse an dem Hameg 203!

Kannst du mir eine Mail schreiben? Nikias (ät) stnd (dot) de

Gruß,
Nikias Klohr

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven wrote:

> einmal das Conrad Handoszilloskop HPS 10 oder das HPS10SE
> das hat eine Bandreite von 2MHz (Ws solldas bedeuten?)
> und Voltcraft VC1008
> Bandbreite 8Mhz


Das bedeutet dass Du damit Signale im Kilohertzbereich wahrscheinlich 
relativ gut betrachten kannst.

Autor: VC1008 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@linuxtroll:

So schlimm ist es nicht. Man kann schon noch sehen ob ein 16 MHz Quartz
an einem ATMEGA schwingt. Allerdings nicht wie.

Und nun troll dich und zähl deine goldenen Löffel.

Autor: VC1008 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Für meins hab ich gebraucht 75 Eu gezahlt.
Und das ist es wohl wert :-)

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst das VC1008

Und wie ist das so?

Autor: VC1008 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauptvorteil:
Es ist ein DSO.

Hauptnachteil:
Es ist ein DSO.

Weitere Ecken und Kanten:
- Kein externer Trigger (besonders ungünstig bei 1-Kanal-Geräten)
- Schlecht bedienbare Gummignubbeltasten.
- Keine kapazitive Kopplung des Meßsignals möglich.
- Es säuft Batterien, daher Akkus oder Netzteil.
- Kapazitätsmessung ist eher mau.
- Man kann kein Einstellungen abspeichern, nur dargestellte 
Oszillogramme.

Das Display hat immerhin einen guten Kontrast und zeigt wenig Neigung
zu Aliasing im Gegensatz zu den Vellemann-Geräten.

Mit ca. 250 Eu neu ist es ganz schön teuer.
Als Erstgerät würd ich dir da eher ein Owon (neu ab 300 Eu in der Bucht)
oder sowas empfehlen. Ein HM 203 für lau ist natürlich auch nicht zu
verachten.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe noch mal eine Frage was ist denn der Unterschied zwischen 
Abtastrate und Bandbreite?

Autor: Messdiener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann (Gast) wrote:

> Hier:
> http://www.mikrocontroller.net/articles/Oszilloskop
> ist ein Artikel darüber.

Da findest du die Antworten.

Autor: Messdiener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Die Thread-Überschrift ist sinnlos und macht eine Suche
für andere unmöglich.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@MichiB

wenn dein Hameg 203 noch nicht weg ist, würde ich es dir entsorgen 
(abnehmen) ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.