www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromversorgung für USB-Erweiterung


Autor: Soulsurfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin zusammen,

ich habe mein Netbook One A110 (nur 2 USB-Ports) erweitert, um innerhalb 
des Gehäuses einen 4GB-USB-Stick anzuschliessen. Damit kein USB-Port 
entfällt, habe ich einen USB-Port modifiziert.
Alle Leitungen gehen nun an einen USB-Hub, von dort zum USB-Stick und 
auf die externe USB-Buchse zurück.
Dummerweise konnte ich nur die "alten" Datenleitungen durchtrennen, und 
die Datenleitungen vom Hub auf die Buchse legen. Die Stromversorgung für 
die Buchse ist nun ebenfalls direkt mit dem Hub verbunden, und das 
scheint dem Hub nicht zu passen. Mein interner USB-Stick funktioniert, 
aber ein weiterer USB-Stick an der externen Buchse blinkt 2mal kurz auf 
und bleibt dann tot. Die Maus funktioniert auch nicht.

Ist die USB-Stromversorgung mit den Datenleitungen gekoppelt?

Oder kann ich versuchen, dem Hub eine weitere Stromquelle zu spendieren 
und alles wird gut?

Gruß,

Soulsurfer

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich würde erstmal nachgucken, wie sich der Hub verhält, wenn er an die 
(noch originale?) zweite USB-Buchse angeschlossen wird. Wenn er dort das 
gleiche macht, dann häng ne zusätzliche Stromversorgung dran. Ich 
vermute aber eher, daß irgendwas bei der Modifikation schief gegangen 
ist. Ein USB-Stick und eine Maus sollten an einem Hub auch ohne 
zusätzliche Spannung funktionieren.

Autor: siegmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Kannst Du Dir alles sparen, denn es gibt interne USB Ports !
Findest Du alles im Forum unter  http://www.msi-wind.de
Viel Spaß beim Basteln.
Gruß
Siegmar

Autor: siegmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !
war zu schnell, Du hast ja keinen MSI Wind bzw Akoya.
Würde trotzdem mal in einschlägigen Foren suchen.
Gegebenfalls mal in den Datenblättern der verbauten Komponenten suchen.
Noch einen schönen Tag
Gruß
Siegmar

Autor: Soulsurfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

@Dennis: also ohne Modifikation lief alles bestens mit 2 USB-Sticks plus 
Maus.
Ich werde mal die Kiste wieder aufschrauben und einen der beiden anderen 
verbliebenen Anschlüsse des 4er-Hub ausprobieren. ... bin gestern Nacht 
nicht mehr darauf gekommen .. Mist!

Aber Danke erstmal für die Infos,

Gruß,

Soulsurfer

Autor: Soulsurfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, Test erfolgreich!

An einem der freigebliebenen USB-Ports des Hub läuft die Maus 
einwandfrei.
Allerdings bekommt der auch alle 4 Leitungen vom Hub.

Hoffentlich habe ich "nur" die Datenleitungen +/- beim Anlöten an die 
umgeleitete Buchse vertauscht und alles wird gut.

Ein BlueTooth-Dongle ist ohne zusätziche Stromversorgung nicht 
lauffähig.
Melde mich, wenn's neue Ergebnisse gibt.

Gruß,

Soulsurfer

Autor: Soulsurfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, alles in Ordnung gebracht.

Ich hatte nur die Datenleitungen vertauscht. Jetzt funktioniert die Maus 
an der gepatchten USB-Buchse.

Gruß,

Soulsurfer


PS: Beim Testen der USB-Datengeschwindigkeiten (natürlich am offenen 
MiniLaptop) ist mir allerdings die Tastatur (unten Metall) ins 
Motherboard gerutscht ...   das hat meinen kleinen in die ewige 
Bootgründe geschickt   schnüff 

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.