www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Netzteil "tickt"


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
habe das Problem, dass bei meinem Monitor das Netzteil tickt und geht 
nicht an.
was kann das sein? schalttransistor defekt?
Danke

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prüf den Horizontaltransistor (Wenn's noch ein CRT ist :) ).

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meistens ist der Horizontal-Transistor, oder der Zeilentrafo defekt.

Modell des Monitors?

Ansonsten repdata.de oder electronicwerkstatt.de in deren Foren

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Schutzschaltung ist das was da Tickt
-Netzteil ist somit wahrscheinlich IO
-Würde mal den Transistor Zeilentrafo auslöten und 230v 25W Lampe
einlöten und sehen ob die 120V DC da sind. Wenn ja ist der Transistor
oder der Trafo kaputt. (eher der Transistor )
Wenn Lampe nicht leicht leuchtet wird es aufwendiger und da habe ich 
keine Lust und Zeit jetzt hier ein Lehrbuch zu schreiben.
Vorsicht da ist Überall Dunst !! Trenntrafo ist nicht schlecht für das 
erreichen der Rente.

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist da war ich zu spät

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute, es ist ein TFT-monitor :)))

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann sag das doch gleich!

Überprüf die Gleichrichterdioden auf der Sekundärseite.

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und den Widderstand R309, der wird gerne hochohmig!

Klaus.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ich erhob meine Augen und sah: und siehe, ein Widder stand vor dem 
Flusse, der hatte zwei Hörner; und die zwei Hörner waren hoch, und das 
eine war höher ...:-)

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R309?
heisst er bei allen Netzteilen so?
was mir aufgefallen ist, wenn ich die Beleuchtung abklemme, dann tickt 
er nicht mehr. Gaht aber trptzdem noch nicht an.
auf den Platine waren 3 elkos aufgeblasen. 25V 220µF
die habe ich durch neue ersetzt, aber beim anklemmen tickt es wieder. :(

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau R309 defekt, oder Draht ab!!!!   ;-)

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Elkos im Netzteil tauschen

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex wrote:
> R309?
> heisst er bei allen Netzteilen so?

Natürlich nicht! Mit dieser Aussage wollte er dich dazu bringen endlich 
mal die Bezeichnung des Monitors zu verraten.

> was mir aufgefallen ist, wenn ich die Beleuchtung abklemme, dann tickt
> er nicht mehr.

OK, dann ist der CCFL Inverter bzw. dessen Transistoren defekt.

> Gaht aber trptzdem noch nicht an.

Garnicht an (auch die LED nicht?), oder kommt nur kein Bild? Falls 
letzteres, dann leuchte mal mit einer hellen Lampe auf das Display und 
schau ob du was erkennen kannst. Wenn ersteres, dann wechsel auch mal 
die restlichen kleineren Elkos im Netzteil. Selbst optisch gute Elkos 
sind häufig defekt (ESR).

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist ein Samsung 213T
wenn ich den Inverter abklemme, dann tickt das Netzteil zwar nicht, geht 
aber auch nicht an(auch ohne beleuchtung). die LED auf der Forderen 
Seite bleibt aus.
wie gesagt, alle elkos beim Inverter getauscht, hat sich nichts geändert

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe jetzt das netzteil abgeklemmt.
das hat 2 Spannungen: 5V und 14V.
nachgemessen. Da stimmt alles.
scheint also der Inverter kaputt zu sein.
aber warum geht der Monitor ohne Beleuchtung nicht an??

Autor: Tick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weil er tickt...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex wrote:
> habe jetzt das netzteil abgeklemmt.
> das hat 2 Spannungen: 5V und 14V.
> nachgemessen. Da stimmt alles.

Auch unter Last? Und hast du nachgemessen, ob die Spannung auch sauber 
ist?

> aber warum geht der Monitor ohne Beleuchtung nicht an??

Da gibts 3 Möglichkeiten:
- Die Spannung bricht unter Last zusammen
- Die Elektronik erkennt ein Fehlen des Inverters
- durch die kaputten Elkos und die dadurch schlecht geregelte Spannung 
ging die Elektronik kaputt

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unter last ist die Spannung 18V statt 14V. woran kann das liegen, und 
ist das vielleicht normal?
5V sind in Ordnung.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du nur die 5V belastet? Dann kann das normal sein, denn die 14V 
dürften vor allem für die Inverter benötigt werden. Da ist eine sehr 
genaue Spannung nicht so wichtig. Daher werden meist nur die 5V für die 
Elektronik geregelt.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe jetzt 2 Labornetzteile statt den Int. Letzteil angeschlossen.
wie gesagt, auf dem Inverter war kurzschluss irgendwo.
habe den Strom langsam hochgedreht, um zu gucken, wo es warm wird :)
es war ein SMD IC. die bezeichnung ist BE4T19
finde bei google aber keine Ergebnisse :(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.