www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CodeBlocks AVR Compiler


Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte heute CodeBlocks ausprobieren, weil mich der Editor von AVRStudio 
angek**** hat. Hab alles erfolgreich installieren können und importierte 
mein aktuelles Projekt. Beim Buil kommt jedoch folgende Fehlermeldung:


C:\WinAVR\avr\lib\libc.a(vfprintf_std.o)||In function `vfprintf':|
(.text+0xd4)||undefined reference to `__mulhi3'|

Diese hatte ich jedoch nicht in AVRStudio und weiß gerad nicht was es 
soll. Ich benutze im Projekt printf Funktionen, die sich unter AVRStudio 
super comopilieren ließen.

Ich dachte eigentlich, dass Codeblocks auch den gleichen Compiler nutzt. 
Dann sollten solche Unstimmigkeiten doch nicht passieren oder?

Autor: Ich weis es (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat der Editor von AVRStudio Dir denn getan daß Du so böse auf ihn 
bist?

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergleich mal die zwei Editoren dann weißt du es :)
Alleine Notepad++ ist 100 besser und CodeBlocks ist sehr ähnlich wie 
Npp.

Autor: Engelchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, der Editor wo es funktioniert ist also schlechter als der mit dem 
es nicht geht. Logisch.

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aha, der Editor wo es funktioniert ist also schlechter als der mit dem
>es nicht geht. Logisch.

Der Editor wo es funktioniert ist nicht der Compiler wo geht?
Ehrlich. Ich habe eine normale Antwort erwartet, von denjenigen, die 
bereits mit Codeblocks für AVR programmiert haben.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normale Antwort:
Guck mal, was das AVRStudio dem Linker mit auf den Weg gibt. Das 
?printf??() aus der AVR-libc ist da etwas eigen.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte das selbe Problem

Lösung:
Nachdem Du ein Projekt geöffnet hast, das Menü Project->Build_options 
auswählen. Danach öffnet sich das "Project build options"-Fenster.
Im linken Fensterbereich den Projektnamen anklicken (nicht Release oder 
Debug) dann unter "Linker settings" --> Other linker options: 
"-mmcu=xxx" löschen.
Schon geht's.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.