www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ZigBee Evaluation-Module


Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

Basierend auf PHY und MAC von IEEE 802.15.4 würde ich gerne ab Schicht 3 
alles selbst machen. Da ich mich noch nicht weiter mit ZigBee 
beschäftigt habe, stellt sich mir die Frage, inwieweit der ZigBee-Stack 
schon in der Hardware steckt - speziell in den CC2431- bzw. 
CC2430-Modulen.
Meiner Meinung nach, ist ab Schicht 3 im Flash des µControllers - das 
wäre jedenfalls der Idealfall für mich. Könnte mir da bitte jemand, der 
sich besser damit auskennt, auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank!
mario

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal!

Weiß hier keiner, wie das gemacht wird oder wwird meine Frage nur nicht 
mehr gelesen, weil mitten in der Nacht gestellt?

Autor: Christian C. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also die CC243x Typen haben keinerlei Stack eingebaut. Der CC2480 ist 
z.B. mit Zigbee-Stack.

Die CC243x Typen beinhalten nur einen Transceiver und den 
8051-Mikrocontroller, wobei der CC2431 zusätzlich noch eine 
Location-Engine zur Lokalisierung enthält. Einen Stack enthalten diese 
Chips aber auch nicht. Es gibt aber einige Dinge, die zur Unterstützung 
eines Stacks schon in Hardware existieren, wie z.B. Auto-ACK, CRC, etc.

Wenn in der Typenbezeichnung ein "Z" enthalten ist, dann geht es eher 
darum, dass mit diesem gekauften Typen bestimmte Lizenz-Gebühren für 
Zigbee abgegolten sind (grob). Es heisst dann aber nicht, dass Zigbee 
enthalten ist. Wenn Du also nichts mit Zigbee machen möchtest, reichen 
die andereren vermutlich günstigeren Chips ohne "Z" aus.

Für die CC243x bekommst Du bei TI im Übrigen auch schon eine "einfache" 
MAC-Firmware, die alles inkl. Layer2 beinhaltet.

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wunderbar! Ich danke Dir!

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZigBee in Hardware geht ja eh kaum, ist ja wie TCP/IP, das ist auch kaum 
in Hardware realisierbar. Was versprichst du dir von ZigBee? Weißt du, 
was das für ein Aufwand ist, wenn man da halbswegs die Funktionalität 
haben will? Ich setze den CC2420 ein, und hab auf dem MAC mein eigenes 
schlankes und schnelles Protokoll aufgesetzt, was wesentlich besser für 
unsere Anwendung passt als das vollkommen überladene ZigBee Geraffel.

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du mich falsch verstanden. Ich bin nur auf der Suche nach IEEE 
802.15.4 Funkmodulen gewesen. Da ist mir eben spontan ZigBee 
eingefallen. ...und deswegen auch die Frage, ob man die 
Evaluation-Module des CC2431 auch ohne ZigBee nutzen kann. Ich wußte 
nicht, wie viel "Z" das schon in der Hardware steckt.
Primär gehts bei der Sache um Simulation und Demonstration von 
(wireless) Routing-Algorithmen.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo bekomme ich solche Module? Ich habe immer gedacht, dass wären nur 
Single-Chips. Bzw. weiß jemand ob es dazu geeignete Entwicklungskits 
gibt?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts doch direkt bei TI Beispielsweise: 
http://focus.ti.com/docs/toolsw/folders/print/cc2430dk.html

Autor: Christian C. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Module mit CC243x gibt es auch hier:

http://www.radiocrafts.com/index.php?sideID=269

Autor: Mario G. (suicided)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

Hat eigentlich irgendjemand Informationen darüber, ob ZigBee schon 
irgendwo im produktiven Umfeld verwendet wird?
Der erste Standard wurde 2004 verabschieded. 2008 scheint es, als gäbe 
es ZigBee nur zum entwickeln und forschen - oder was auch immer. Im Netz 
ist irgendwie kein "fertiges" Produkt zu finden, was ZigBee enthält.

Hab ich nur schlecht recherchiert, oder gibt es da wirklich nichts?

Autor: Christian C.-Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Im Bereich Home-Automation:
http://www.adhoco.com/

Sitzen in der Schweiz. Bauen gerade angeblich ihre Firmware auf das 
öffentliche Zigbee-Profil für HA um (mittels ZCL). Intern verwenden sie 
die CC243x von TI.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.