www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Magnetventil über MOSFET an LPC2468


Autor: Max P. (maxp1981)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte ein Magnetventil (12V, 200mA) über einen MOSFET (irfr024n, 
http://www.irf.com/product-info/datasheets/data/irfr024n.pdf) schalten 
(mehrmals pro Sekunde).

Nun habe ich mir von http://wilke.de/sbc4010.php die Schaltung im Anhang 
abgekupfert.

Geht das so in Ordnung ? Brauche ich noch einen Widerstand oder sonst 
etwas um den Microcontroller zu schützen ? Wenn ja, warum wird das nicht 
auf dem Wilke-Board benötigt ?


Ich bin Softwareentwickler und in der Elektrotechnik nicht so bewandert, 
bitte entschuldigt evtl. triviale Fragen.

Achja, noch das Datenblatt der Freilaufdiode:
http://alpha.octopart.com/SemiKron__SMS140.pdf

Vielen dank schonmal..

Autor: Mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schaltung an sich ist in Ordnung. Aber dein MOSFET schaltet bei 3,3V 
noch nicht ein.
Es gibt mindestens 2 Möglichkeiten:

1. Such dir einen Logic-Mosfet, der bei 3.3V sauber durchschaltet.
2. Du baust eine Emitterschaltung mit einem Bipolartransistor davor, die 
du mit den 12V versorgst. So wird dein MOSFET dann mit 0V bzw 12V 
angesteuert.

Siehe dazu http://www.mikrocontroller.net/articles/Pegelwandler

Gruß

Mandrake

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne mich bei Magnetventilen nicht aus aber bist du sicher das das 
Magnetventil das durchsteht mehrere male pro Sekunde geschaltet zu 
werden? Ist doch eine Mechanik drinnen.

Autor: Max P. (maxp1981)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke,

aber warum in aller Welt wird es einem Normalsterblichen nicht 
ermöglicht das im Datenblatt zu erkennen.

Für was steht denn "Gate Threshold Voltage" (2-4V in meinem Fall) wenn 
nicht für den Schaltbereich ?

Sonst findet sich da nix was auch nur irgendwie sinnvoll klingt oder 
aussieht.

Auch spuckt das einzig verwertbare Suchergebnis nach "Gate Threshold 
Voltage" folgendes aus: "Gate Threshold Voltage, VT , {VTH , VGS(th) }: 
VT is the minimum gate voltage at which the transistor will turn ON."

Autor: Max P. (maxp1981)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Magnetventil wird nicht andauernd hin-und hergeschaltet, es hat 
längere Ruhepausen, muß dann aber ab und zu für ein paar Sekunden rel. 
oft hin-und herschalten.

Autor: Mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau!:
VT is the !MINIMUM! gate voltage at which the transistor will turn ON."

Das sagt es doch aus.

Ugth ist quasi die Schaltschwelle, die du überschreiten musst damit der 
Transistor voll durchgesteuert ist.

Gruß

Mandrake

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel soll voll dann sein?

Aufschluß geben die Kurvenscharen in Fig.1-3

Autor: avion23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch nach dem R_DS_on gehen. Der ist im Datenblatt angegeben, 
und es steht auch dabei, bei welcher U_GS dieser erreicht wurde. Bei 
Logic Level mosfets ist z.B. die Angabe von 4,5V dabei. Bei 10V 
erreichen die noch etwas bessere Werte.

Alternativ kannst du, wie mein Vorredner schon sagte, nach den 
angegebenen Kurven im Datenblatt gehen. U_GS gegen I_DS oder R_DS_on.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.