www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf ausbildung und abitur zur gleichen zeit geht das?


Autor: seda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin in der 11 klasse und mache gerade mein abitur. ich möchte 
dennoch eine ausbildung machen obwohl ich noch zur schule gehe, da ich 
gerne 2 ausbildungen machen möchte die 1 schon nächstes jahr wenn es 
möglich ist und die 2 dann nach dem abitur. Aber ist es überhaupt 
mögliche eine ausbildung zu machen obwohl man noch zur schule geht????
Würde mich über antworten freuen!! DANKE

Autor: Frank Huber (gepard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie soll das gehen? Kannst du an zwei Orten gleichzeitig sein?

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man über eine Fernschule machen, falls der gewünschte 
Ausbildungsgang verfügbar ist.

Autor: Daniel R. (daniel_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls es geht (was ich nicht weiß) verhaust Du Dir damit Dein Abi. Warte 
erst mal den Niveauanstieg von der 11 ten in die 12te ab...

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seda wrote:
> Ich bin in der 11 klasse und mache gerade mein abitur. ich möchte
> dennoch eine ausbildung machen obwohl ich noch zur schule gehe

Mach zuerst mal das Abi, alles andere hat keinen Sinn. Ausserdem kannst 
Dir von dem gewonnenem Jahr (falls das ueberhaupt zu gewinnen ist, was 
ich bezweifle) auch nicht viel kaufen.

Autor: Dr.Seltsam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abitur in Vollzeit und Ausbildung in Teilzeit wird wohl gar nicht erst 
angeboten weil Ausbildungen nur zur normalen Geschäftszeiten 
stattfindet.

Ausbildung in Vollzeit und Abitur in Teilzeit(Abendschule) müßte gehen.
Stell dir das aber nicht so leicht vor. Mehr als50% schmeißen nach 
kurzer
Zeit hin, weil sie die Doppelbelastung nicht schaffen.

Autor: Yob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Abi neben der Ausbildug geht. Ich glaube mich dran zuerinnern das 
dies ber aber nicht von Anfang an ging mit dem 1. Lehrjahr. Das ganze 
ist 1. vom jeweiligen Bundesland & 2. von der jeweiligen Abend- bzw. 
Fernschule abhängig. Wer sich so absichern will, für später ist das eine 
feine Sache aber Freizeit ist gleich Null, die Bücher sind dann zu 95% 
deine Freunde.

Gruß Yob

Autor: Jorge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überflieger haben es generell schwer.

Das Abi brauchst du vielleicht um ein Studium anfangen zu können, 
ansonsten sind die Durchschnittlichen - also die in der Herde nicht 
auffallen - im Vorteil. Beispielsweise haben es Physiker schwerer im 
Leben. Das Studium ist schon anspruchsvoll das setzt sich dann nur fort. 
Es gibt zwar mehr Jobmöglichkeiten trotzdem es ist insgesamt schwerer.

Überall reden sie von Qualifikation die Realität sieht aber ganz anders 
aus. Qualifizierte Leute werden gemieden wie die Pest.

Autor: Dr.Seltsam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Überall reden sie von Qualifikation die Realität sieht aber ganz anders
>aus. Qualifizierte Leute werden gemieden wie die Pest.

Vor allem darf der Bewerber/Arbeitnehmer nicht intelligenter
sein als der/sein Vorgesetzte (oder Chef).Man kann sich auch
hocharbeiten wenn man dazu fähig ist(bzw.sich die Gelegenheit
ergibt). Abitur ist sinnvoll um studieren zu können aber fürs
Berufsleben eher überflüssig.
Die einzigen die sich noch darüber freuen sind die Erbsenzähler
im Personalwesen die Ihr Kandidaten nach solchen Kriterien
handverlesen. Allerdings stellen die sich so dämlich und ohne
Rücksicht auf Verluste dabei an, das noch reichlich Bewerber
suchen und trotzdem nicht genommen werden, trotz Abi.

Autor: Egl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Fachabbi parallel zur Ausbildung gemacht

also: Realschule --> Ausbildung || Fachabbi

Geht ganz gut.

Autor: Jorge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig Karriere macht man eigentlich nur als "Machtmensch". Dazu gehört 
es andere für sich arbeiten zu lassen und selbst nicht soviel zu tun. 
Glücklicherweise gibt es aber auch Oasen in denen gute Leistung 
anerkannt und honoriert wird.

Autor: MTD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausbildung und Fachabi parallel ist kein Problem (zumindets in BaWü).
Von Ausbildung und dem normalen Abitur nebenher hab ich noch nie was 
gehört, kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen das das gut geht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.