www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Licht per Funkschalter anschalten.


Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich habe vll eine sehr verrückte idee.

ich möchte 3 lampen, (nachttischlampen) per funkschaltern an und nach 1 
minute wieder ausschalten können. ich bin bei einer freiwilligen 
feuerwehr und möchte, dass wenn nachts alarm ist und der 
funkmeldeempfänger piept, dass das licht eben angeht. dafür habe ich mir 
theoretisch mal 2 möglichkeiten überlegt.

1. ich habe einen funkmelder, der eine rote led hat, die blinkt wenn 
alarm ist. -- also dachte ich an einen photosensor, der das licht zum 
schalten verwendet und über einen handelsüblichen funksender das licht 
schaltet.

2. ich habe noch einen anderen, den man auch auseinanderbauen könnte und 
das direkte eingangssignal, wenn ein alarm kommt, quasi als schaltsignal 
nehmen könnte.

jetzt is nur die frage, wie man das am einfachsten anstllen könnte.. ich 
muss dazu sagen ich bin nicht so der held beim löten. :) aber da schaffe 
ich mir durch nen kumpel abhilfe...

viel interssanter wäre zu erfahren, wie man soetwas realisieren könnte..

vielen dank schonmal im voraus..

grüße
micha

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich denke doch mal, dass du die Ladestation zu deinem Pieper hast, alle 
die Stationen die ich kenne (Motorola Quattro Serie, BMD, Pageboy) haben 
hinten eine 5-polige Kontakteinrichtung an der bei Alarm ein 
potentialfreies Signal (es handelt sich um ein Schliesser) als 
Alarmmeldung für genau solche Anwendungen eingebaut ist. Funktioniert 
logischer Weise nur wenn der Melder in der Ladeschale eingerastet ist. 
Das Relais ist aber zu schwach um die Lampe direkt zu steuern. 
Einfachste Mügl. ist der von dir erwähnte Funkschalter.

Jochen

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo jochen,

vielen dank für die schnelle antwort.

genau das ist mein problem. ich habe meinen motorola melder so gekauft 
ohne ladeschale. und wechsle immer so die akkus. diese möglichkeit kenne 
ich mit dem stecker an der ladeschale, aber bei mir halt genau dass 
problem, dass diese nicht vorhanden ist. sprich wäre es am einfachsten, 
wenn ich mir so ne ladeschale besorgen würde und mit dann das passende 
dazu zusammenlöten.. ?

grüße
micha

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Micha,

wie waere es hiermit als Anregung? 
http://home.berg.net/opering/projekte/25/index.htm
(LED auf 230 Volt)

MfG   Rainer

Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tolleideediedudahastwerdichauchmachen

Autor: Marc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rainer,

ich hab mir das auch mal vor längerer zeit überlegt.
hab den im anhang beigelegten fme.
mit der 5poligen buchste woher weiss ich welche 2 kontakte hier als 
schlieser arbeiten ? (wo ich den verstärker anschließe?)

mfg marc

Autor: Rainer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marc,

ich habe eine Bedienungsanleitung von SWISSPHONE als PDF-Dokument
angehaengt. Vielleicht hilft es.

MfG    Rainer

Autor: marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
joa dürfte mir helfen =) dankeschön,....

hab aber mal bei einem probealarm gemessen.. konnte aber niergends eine 
spannung messen =(

gruß marc

Autor: taraquedo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich glaube du hast überlesen, dass Jochen potentialfrei geschrieben hat. 
Darunter verstehe ich, dass du jeweils zwei Kontakte auf Durchgang 
hättest prüfen müssen. Sprich: Kontakt X und Y haben eine ~ 0 Ohm 
Verbindung bei Alarm und eine ~ 0 Siemens Verbindung, wenn kein Alarm 
ist.
Bei 5 Kontakten hast du zehn Möglichkeiten, die du durchmessen musst. 
Ist also auch ohne Handbuch machbar.

Grüße!

Autor: marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo das hab ich ja auch gemacht .. lol

meinst du ich mess zum ersten mal sowas ?! xP

hab aber nichts heraus bekommen !

danke

Autor: marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,..

hat jmd eine ahnung wie ich die brücken in der ladestation löten muss 
das ich das schaltsignal solange habe bis ich die meldung wegdrücke oder 
den wecker heraus nehme?

in der bedienungsanleitung stehen 3 möglichkeiten aber ich weiss nicht 
wo ich die auf der platine anlöten muss :(

gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.