www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Gute Tastatur und Maus


Autor: meike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich wollte Euch nur mal schnell schildern was mir gerade auf der Suche 
nach einer neuen Maus und einer dazugehörigen Tastatur so wiederfährt - 
ich bin total gefrustet!

Naja, letzte Woche hab ich mir dann die MX revolution von Logitech 
gekauft, das "Flagschiff" der Logitech-Flotte voll gestopft mit 
kompiziertester Elektronik bis oben hin. Aber auch sinnvoll?

Diese Maus hat ein sogenanntes 4-D scrollrad, dass nun auch seitlich 
bewegt werden kann, dafür wurde die "Taste" unter dem scrollrad weg 
gelassen - Ihr kennt das vlt. dass man bei den meisten Mäusen das 
scrollrad niederdrücken kann und somit als mittlere (3.) Maustaste 
dient. (Für tabbed browsing).

Ich hab die Maus dann also ausgepackt und hab schon vor der ersten 
Benutzung bemerkt, dass das scrollrad sehhhr sensiebel ist, genau das 
hat sich dann im Betrieb auch bestätigt, beim normalen scrollen geht das 
scrollrad immer links oder rechts vorbei und es wird ein vertikaler 
Bildlauf gestartet.

Da die dritte Maustaste feht ist tabbed browsing wie es aktuelle Browser 
bieten nicht möglich!!!

Hallo???? Die teuerste Maus von Logitech bietet nicht die Möglichkeit 
das beliebteste feature von Firefox und Ie7 zu nützen?
Aber nicht nur das - die Daumentaste die sinnvoller Weise bei den alten 
Mäusen früher immer unterhalb vom Daumen war, ist nun über dem Daumen. 
Um die Tasten zu erreichen muss man den Daumen nehezu verbiegen. Bei 
alten Mäusen reicht i.d.R. oft den Daumen einfach etwas nach unten zu 
rollen um die Taste zu erwischen.


Naja, auf jedenfall dachte ich eben dass das alles nicht so schlimm ist, 
pack' ich die Maus einfach wieder ein und besorg mir ne andere. Im Laden 
hab ich dann fest gestellt dass nahezu ALLE Mäuse von Logitech nun 
dieses tolle 4-D scrollrad haben.

Mal ehrlich, wer von Euch benützt die 4-D Funktion seiner Maus und 
findet diese wirklich hilfreich?

Also lauf ich weiter zum Microsoft-Regal.

Dort gibt es zum Glück noch Mäuse ohne 4-D Rad, aber diese Mäuse sind 
dann mit Kabel und haben überhaupt keine Daumentaste!
Ich hätte mich ja noch damit abfinden können dass ich jetzt anstelle 
einer grossen zwei kleine Daumentasten habe an die ich sehr schwer heran 
komme, aber gar keine Tastem mehr? hmmm!?

Bei der Tastatur sieht es ähnlich aus, anscheinend gibt es wirklich 
keine kabellosen keyboards mehr die volle Funktionalität haben, d.h. ich 
erwarte ein NumPad, eine Anzeige für chapsLock, NumLock und rollen, 12 
F-Tasten und evt. noch ein Rädchen für die Systemlautstärke!

Irgendwas fehlt immer!

Ich hab jetzt gerade in 3 Stunden Maus und Tastatur komplett zerlegt und 
alles gereinigt, mal abgesehen davon dass die Gummiteile nun nach 5 
Jahren völlig abgegriffen sind und dass an der Tastatur manche 
Tastenbeschriftungen nicht mehr zu lesen sind, geht nun alles wieder

Ich hoffe dass Tastatur und Keyboard nochmal 5 Jahre halten.

Das Tastaturset welches ich nun von MS gekauft habe geht am Montag 
wieder zurück - Die Maus ist ergonomisch voll danaben mit den viel zu 
kleinen und viel zu weit oben angeordneten Daumentasten und das Keyboard 
ist von der Haptik einfach nur Müll!

So, jetzt hab ich meinen Frust nieder geschrieben! Ob's wer liest ist 
mir egal! - schliesslich kann ich jetzt wieder schreiben und klicken!

Autor: Björn R. (sushi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja da gibts verschiedene Ansichten ;-)
Ich bin mit meiner Maus und Tastatur so zufrieden wie nie zuvor. Ist ne 
Logitech RX1000, mit Laser, 4D-Scrollrad, das man auch niederdrücken 
kann, und Kabel. Fürs tabbed browsing drücke ich übrigens meistens 
Strg+T g.
Meine Tastatur ist ein Logitech Classic-Kaeyboard in schwarz. Und was 
ich an denen so toll finde: Keine von diesen bescheuerten Zusatztasten, 
ein vernünftiges Kabel, dass mir noch nie im Weg war, denn ich muss mich 
keine 5m vom Rechner wegbewegen, ich brauche keine Batterien wechseln 
und da ist so ein Kabel schon eine feine Sache. Meine alte Cordless-Maus 
hat immer so rumgeblinkt...
Und das beste: Schön günstig...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin ja ein verfechter der guten, alten Geräte mit "Schnur" dran.
Klar, wenn man vom Sofa aus das Media-Center bedienen will, reichts 
nicht von der Kabelllänge, deswegen ist nur Funk das Wahre, trala.
1€ für eine 3 Meter lange USB-Verlängerung und die Tastatur ist da, wo 
ich sie brauch.

Es gibt von Cherry eine Tastatur, heisst "StreamLine", kostet gut 15€ 
und hat alles was du brauchst. USB/PS2 Kombi-Anschluss, LEDs, Num-Block 
und 6 Tasten für den Mediaplayer.
Das Ding ist sehr dünn und die Tasten haben einen sehr schönen Anschlag, 
sehr satt aber leichtgängig und dabei leise.
Dafür, dass sie so dünn ist, ist es mir noch nicht gelungen mit 
zumutbarem Kraftaufwand das Ding irgendwie nennenswert zu 
verwinden/verbiegen.
Die labberigen Logitech-Bretter biegen sich bei mir immer weg, wenn ich 
mal ordentlich in die Tasten haue. (Z.B. Mail an die GEZ)

Gruß :-)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Heinrich H. (Firma: Ich.AG) (hhanff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es gibt von Cherry eine Tastatur, heisst "StreamLine", kostet gut 15€
> und hat alles was du brauchst.
Fast: sie heißt "eVolution STREAM", der Rest stimmt. Ich habe die seit 
etwa einer Woche und bin bis jetzt sehr zufrieden. Es dürften zwar mehr 
als nur die 6 Multimedia-Tasten sein, aber damit kann ich leben. Dafür, 
dass sie nur 19mm hoch ist, ist sie in der Tat recht stabil. Allerdings 
gibt's die nicht ohne Kabel...

Autor: TrackBall schubser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das problem mit dem 4d-rad ken ich, hab's vor nem guten halben jahr so 
gelöst, dass ich mir zum ersten mal im leben ne "billigmaus" gekauft 
habe. sieht zwar scheiße aus, hat aber dafür kein bekacktes 4d-rad!


das problem ist doch wohl dass logitech dem user sagt was er braucht! 
wenn logitech etwas neues auf den markt bringt dann hast du das 
gefälligst zu akzeptieren! M$ baut ja eh nur alles mit einer verzögerung 
von 6 monaten nach und alle anderen kopieren dann wieder M$ - somit 
bestimmt Logitech was "in" ist und was nicht!

zur not kannste ja auch noch auf nen treackball umsteigen! ^^

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kauf Dir ne billigmaus!

Das 4d-teil finde ich auch superschrecklich.

Die VX hat übrigens noch die tabbed-browsing-Funktion, aber richtig 
glücklich wurde ich damit auch nicht, man kann das scrollrad nur ganz 
wenig nach unten klicken und ein richtiges "klick-gefühl" hat man auch 
nicht - hab die Maus damals auch wieder zurück gebracht - jetzt hab ich 
medion ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.