www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmierplatine für PIC 12F609


Autor: Simon B. (seilo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin erstma!
Hab hier ein kleines Projekt am Start und wollte das mit nem PIC12 
machen weil der halt einfach so schön klein ist.
Klugerweise passt das nich auf mein Picdem Board, deswegen hab ich mir 
eine kleine Programmierplatine für den 12er PIC auf ner 
Lochrasterplatine gemacht.
Dummerweise scheint das nich so zu klappen wie ich mir das vorstell, ich 
hab gedacht Pins verbinden langt, is aber anscheind nicht so. Lange rede 
wenig Sinn, Schaltplan is ja im Anhang.

Hab also mein ICD2 über Modularbuchse angeschlossen und ein Programm in 
Assembler zusammengepfuscht. Jetzt wollte ich das draufmachen aber es 
klappt nicht so recht und zwar weil:

MPLAB ICD 2 Ready
Programming Target...
...Validating configuration fields
...Erasing Part
...Programming Program Memory (0x0 - 0x3F)
Verifying...
...Program Memory
ICD0161: Verify failed (MemType = Program, Address = 0x0, Expected Val = 
0x2805, Val Read = 0x3C85)
ICD0275:  Programming failed.

Das kommt wenn ich mein Programm draufmachen will. Löschen geht laut 
MPLAB, Wenn ich allerdings danach test ob der PIC wirklich blank is 
kommt:

Erasing Target Device...
...Erase Succeeded
MPLAB ICD 2 Ready
Blank Checking...
...Program Memory
ICD0161: Verify failed (MemType = Program, Address = 0x1, Expected Val = 
0x3FFF, Val Read = 0x303F)
...Device not blank

Benutze MPLAB 8.10, jemand ne Idee?

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du haust 12v auf den pic ?

Des zweite wen es nen ICD2 Nachbau ist könnte des Probleme mit der 
Programmierspannung geben die ist bei den p12... etwas höher

Autor: Sinn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
richtigen PIC in MPLAB ausgewählt?

Autor: Simon B. (seilo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja hab den richtigen PIC ausgewählt. 12F609

Ja ich hau 12V auf den PIC, als Vpp Programmierspannung, ist das nicht 
richtig?
Benutze ein original ICD2.

Was ich noch hinzusagen sollte, ich hatte den PIC erst falsch drin, bzw 
falsch verkabelt. Hatte die Pinbelegung für das ICD Kabel grade 
falschrum, also PIN1 war PIN6 und andersrum.
Kann also nicht wirklich garantieren das der PIC überhaupt noch ok ist.
Leider hab ich keinen anderen 12F Pic mit dem ich die Schaltung testen 
könnte. Bekomm vielleicht demnächt einen, wollte aber vorher mal die 
Profis fragen ob nicht doch vielleicht einfach die Verkabelung mist ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.