mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe suchen passenden Microcontroller


Autor: Benjamin B. (pp-technik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Bitte verzeiht den unpräzisen Titel, doch wir sind ziemliche Laien auf 
dem Gebiet und suchen nur generelle Tipps und Hinweise.

Wir suchen einen Microcontroller der über 2 Analoge Eingänge verfügt, 
einen Digitalen Ausgang um Daten mit der seriellen Schnittstelle eines 
PCs auszulesen. Die Daten sollen mit VB ausgelesen werden.

Hilfreich für uns wären auch Angaben zur Eingangsspannung etc.

Vielen Dank für eventuelle auch für Laien verständliche Antworten.
Wir wären auch für verständliche und kompakte Tutorials dankbar.

mfg
Benjamin

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Benjamin B. (pp-technik)

>Wir suchen einen Microcontroller der über 2 Analoge Eingänge verfügt,
>einen Digitalen Ausgang um Daten mit der seriellen Schnittstelle eines
>PCs auszulesen. Die Daten sollen mit VB ausgelesen werden.

Das können fast alle. Der AVR kann es, ein Mega8 reicht.
Oder die berühmt-berüchtigte C-Control.
Oder oder oder.

>Wir wären auch für verständliche und kompakte Tutorials dankbar.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial

MFG
Falk

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass dir keinen 8051 oder Pic anschwatzen, die AVRs sind die besten ;)
[Wehe Microchip macht die kaputt]

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es Energiesparend sein soll, kann ich noch den MSP430 empfehlen.

Autor: McPic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<<<
Lass dir keinen 8051 oder Pic anschwatzen, die AVRs sind die besten ;)
>>>

Immer dies Provokationen !!!  ;-))

McPic

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>[Wehe Microchip macht die kaputt]

Wenn die Atmel ruinieren, dann dürfte unser Landsmann Schaüble einige 
10.000
Terroristen mehr zu beklagen haben ;-)

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten ARM, und davon möglichst nicht unter acht Stück.

Ne, ernsthaft: AVR, PIC, MSP gehen alle. Persönlich find ich den AVR am 
einsteigerfreundlichsten und dazu isser noch zeitgemäß.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hebe meine Hand bei MSP430 und AVR.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MSP430 :)

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PIC18Fxxx (musste ja noch kommen!)

Autor: morph1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat microchip nun endlich atmel gekauft?

wenn ja, bitte link :)

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Ihr wirklich nicht tief einsteigen wollt und "nur" ein paar 
Analogwerte wandeln und augeben wollt, ist vielleicht soetwas wie die 
C-Control besser geeignet. Die lässt sich in Basic programmieren (andere 
µCs natürlich auch --> Bascom). Wenn Zeit und Lust vorhanden ist tiefer 
einzusteigen, würde ich auf jeden Fall auf einen gewöhlichen µC setzen. 
Zum Einstieg reicht ja ein Eval-Board von Pollin oder ähnlich.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lol, C-Control, das ist Blasphemy...

Autor: Wikidackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die C-Control ist auch nur ein Mikrocontrollerboard.
Mit nem AVR drauf gibt's z.B. Arduino etc. Hat ne eigene Community. 
Weiss nicht ob Bascom-Kompatibel.

Oder sowas hier:
"Ladder Logic for PIC and AVR"
-> http://cq.cx/ladder.pl

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die C-Control IST ein Mikrocontrollerboard mit einem AVR drauf, 
zumindest die CC-Pro-Serie. Die CC2 hat(te) einen lasstmichnichlügel 
C51er drauf und die CC-1 irgendwas von Motorola mein ich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.