www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GPSIM und PIKLAB


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich scheitere gerade an GPSIM. Ziel ist es einen 16f874 zu simulieren 
auf OpenSuse 11.0 mit GPSIM. Problem dabei ist, dass er mir bei Aufruf 
von GPSIM über Konsole meldet, dass HLL Dateien derzeit nicht 
unterstützt werden. Im Programm selber wird dann auch den C-Code nicht 
mit dem HEX verknüpft. D.h. ich kann nicht durch den C-Code steppen. 
(Compiler ist übrigens SDCC 2.8.0 un GPSIM 0.22.0)
Dann habe ich das auch schon mal probiert GPSIM über PIKLAB aufzurufen. 
Das geht auch nicht, weil gpsim scheinbar nicht gefunden wird.

Was muss ich anstellen, damit ich endlich ein PIC-Programm in C 
simulieren kann?

Stefan

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi durch ein c Programm steppen kanst du mit gpsim generell nicht des 
geht nur bei asm da nen c-prog eh erst in asm umgewandelt wird kanst du 
das asm File Debuggen und dan dementsprechend über das listig die 
jeweilige Passage raus finden ist zwar umständlich geht aber nicht 
anders das mit piklab ist momentan generell so da gpsim in der neusten 
-version keine Status Infos mehr ausgibt damit kommt piklab in der 15,3 
Version net klar

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und danke für die Antwort. Jetzt bin ich schon mal soweit 
schlauer, dass es mit piklab direkt wohl gerade nicht funktioniert.

Mit C-Code soll das ganze nicht funktionieren? Aber warum geht es dann 
scheinbar hier: 
http://www.micahcarrick.com/04-25-2005/pic-c-progr...

Weiter unten steht: "If you have the C code displayed in the Source 
Window as you step through the code, each step isn't one instruction, 
but rather one chucnk of instructions which make up a given line in the 
C code."
Für mich steht da soviel wie, dass es möglich ist durch C-Code durch zu 
steppen.

Auf diesem Bild 
http://www.micahcarrick.com/v2/images/stories/scre... 
kann man auch schön den Positionspfeil erkennen.

Zumindest habe ich es mittlerweile geschafft, dass GPSIM meinen 
Assemblercode simuliert, nachdem ich aus der toolchain --debug entfert 
habe. Allerdings auch nicht zufridenstellend, da Funktionen, die sich in 
einer anderen C-Datei befinden nicht angezeigt werden.

Hat noch jemand eine Idee, dass ganze zum laufen zu bringen?

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.