www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle 5: Package zentrieren


Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in den letzten 2 Wochen habe ich etliche Packages angelegt, 
hauptsächlich ICs von Infineon.
Dabei habe ich aus Bequemlichkeit den Ursprung meistens auf Pad 1 
gelegt, dann kann man die weiteren Pads gut im Raster platzieren.
(toll dass ich gestern erst das make-symbol-device-package-bsdl.ulp 
entdeckt habe ;)

Nun haben wir einen halbautomatischen Bestückungstisch von essemtec, der 
Eagle-files verarbeiten kann, aber den Ursprung in der Mitte der 
Packages braucht.

Gibt es eine Möglichkeit, die Packages zu verschieben?
MOVE erkennt nicht die Mitte der Gruppe, CUT schon, aber PASTE 
nummeriert die Pads neu :(

Oder soll ich mit oben genanntem ULP die Packages neu erstellen?


Gibt es eine Regel, so wie
- Symbol: Ursprung zentriert
- Package: Ursprung auf Pad 1
?

Viele Grüße
Marco

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip immer Ursprung zentriert. Kannst du nicht einfach in deine 
Lib gehen, mit Info dir Länge und Breite des Packages anzeigen lassen, 
ein passendes Raster einstellen und das ganze dann verschieben?
Du könntest auch die Packages aus Ref-Packages nehmen, die sind 
zentriert...

Autor: Thomas S. (thomass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marco,

ich habe schon mit einigen Bestücksystemen gearbeitet und meine 
Erfahrung ist  folgende.
Als erstes sind bei SMD Bauteile normalerweise die Koordinate immer 
mittig angegeben bei Steckern oder Schaltern etc. kommt es oft vor, dass 
als Koordinate Pin 1 angegeben wird dies kommt von der Historie der SMD 
Bestückung.
Um nun nicht alle Koordinaten auf dem Bestücker ändern zu müssen gibt 
es in der Bauteilbeschreibung normalerweise ein Offest das eingegeben 
werden kann. In Deinem Fall ist dieser Wert XY von der Mitte des 
Bauteils zum Pin1.
Danach sollte das BE aus dem richtigen Platz sitzen.
Der richtige Weg wäre natürlich die BE Lib in Eagle zu ändern.

Thomas

Autor: Thomas S. (thomass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
qMarco,

hier noch was.


Marco G. wrote:
> Hallo,
>

> Gibt es eine Möglichkeit, die Packages zu verschieben?
> MOVE erkennt nicht die Mitte der Gruppe, CUT schon, aber PASTE
> nummeriert die Pads neu :(

1. Device öffnen
2. Hilfslinien(Kreuz) Bauteilmitte und Nullpunkt der Koordinate 
erstellen
3. Group Gruppe Makieren
4. Kleinstes Raster einstellen und versuchen die beiden Kreuze mit move
   Deckungsgleich zu bringen.

ODER

1-3
4. Raster einstellen 1.27mm etc. und mit MOVE danach gedrückte STRG
   und LMK ausrichten.

ALLES OHNE GEWÄHR

Versuch es einfach mal und berichte.

> Oder soll ich mit oben genanntem ULP die Packages neu erstellen?
>
Wenn alles nicht hilft dann JA

> Gibt es eine Regel, so wie
> - Symbol: Ursprung zentriert
> - Package: Ursprung auf Pad 1
> ?
Symbol immer mittig
Package bei SMD auch mittig und bei THT meines Wissens PIN1

Gruß und viel Glück

Thomas

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Tipps!

Thomas S. wrote:
> Versuch es einfach mal und berichte.

So habe ich es gemacht:
1. Device öffnen
2. Hilfslinien (Kreuz) Bauteilmitte erstellen (vorher ausrechnen)
3. Gruppe markieren
4. Raster 0.005 mm einstellen und und Kreuz auf Ursprung schieben

Mag sein dass es nicht auf 1/200 mm ankommt, aber so ist es in der Mitte 
:D


Gibt es auch noch einen Tipp für >NAME und >VALUE, bezogen auf Position 
und Schriftgröße? Vektorfont ist klar...

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch ein kleiner tipp hinterher: wenn du die gruppe mit dem mittelpunkt 
am cursor an der hand hast, kannst du in der kommandozeile einfach (0 0) 
eingeben und enter drücken.
grüße, holli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.