www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gedankenaustausch Telefontechnik


Autor: Wolfgang Züche (dj7lv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Elektronikfreunde
suche Mitstreiter, die Ahnung von älterer Telefontechnik haben, oder 
sich zumindest dafür intressieren und Programmierung/µP-Technik, da bin 
ich nicht so drauf, zwecks Gedankenaustausch, danke schon mal für 
Antworten.
gruß wolfgang

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, auch solche Leute treiben sich hier ab und zu herum.

"danke schon mal für Antworten."

?? und wo sind die dazugehörigen Fragen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einmal des 44er Vermittlungsamt gelernt, so hieß es glaube ich.
Kommt von 1944.

Autor: Dirk Th. (helipage)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen...

Hab in meiner Ausbildung (1990) auch noch System 55 kennengelernt.
Hab auch noch irgendwo die kompletten Stromlaufpläne davon, die wir 
Schritt für Schritt durchgesprochen haben :-(

Dirk

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab noch nen guten alten EMD-Wähler im Schrank
aus Nostalgiegründen ... und wo ist nun der Witz an
der Geschichte?

Autor: Gerhard M. (ggcode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
da gibts ja vieles hab selbst mal Fernmeldehandwerker bei dem ehemaligem 
Staatsbetrieb gelernt.
W48, Hubdrehwähler, Wählscheibe mit nsi + nsa ......

Alles Nostalgie ... :-)

Gruß

Autor: Telefonfritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne noch die 22er Aemter.
Als ich gelernt habe, waren die noch in manchen Vst voll in Betrieb.

Telefonfritze

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir früher mal aus Flachrelais 48 ne Telefonanlage gebastelt:
1 Amtsleitung, 8 Nebenstellen, Gesprächsübergabe mit Erdtaste.
Als Gehäuse habe ich 2 Relaissätze von nem Leitungswähler verwendet.
Teilweise hab ich die Relais sogar 4-reihig mit Kontakten bestückt.
Und Dioden kamen auch schon zum Einsatz, um Kontakte zu sparen.

Ich wollte erst nen Drehwähler nehmen, aber die Erregerleistung (60V/1A) 
und der Krach waren mir zu heftig.


Peter

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATZ 65 Ortsamtstechnik (Koordinatenschalter), ATZ 65 N, ATZ 65 B.
ATS-KU (sowjetisches Koordinatenschaltersystem).

Wir könnten uns über das A-Relais unterhalten. :-)).

Autor: rossi75 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir fällt dazu erst einmal folgendes ein:
Beitrag "Mein verrücktes Projekt ist fertig :)"

Habe ITSE gelernt und viel mit der Technik zu tun (QSIG/DSS1 etc.), also 
wenn Ihr da Hilfe braucht...

cu,
olly...

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, vergessen: ARM-20 Koordinatenschalter-Fernamt von Ericsson.
TW-55 - Fernschreibwählvermittlung mit Hebdrehwählern.

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja und ich habe mir mal aus einem Drehwähler, einer Wählscheibe und 
einem Duzend Relais eine Alarmanlage mit 5 PINs für mein damaliges 
Jugendzimmer gebaut. War ich echt stolz drauf ;-) Der Schaltplan müsste 
hier sogar noch rumdümpeln.

Autor: Gerhard M. (ggcode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ne "Flachrelais 48 Telefonanlage" hab ich bei meinen Eltern noch in 
Betrieb, da kann man ab und an Fehler suchen und Kontakte putzen :-)

Aber ein Vorteil hat's, wenns klappert tut's. Also so genannte 
akustische Fehlersuche :-)

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Telefonfritze: Köpenicker Straße Fernmeldebauamt? Die alte 27 wenn ich 
nicht irre?

@ Bernd G.: ATZ hatten wir im Kaufhaus die Nebenstellenanlage.
Empfangssatzstörung, Markiererstörung, ... ;-)
Lief aber sehr stabil über die Jahre.

Berlin-Buchholz, Motorwähleramt, die Kiste mit den defkten 
Umsteuerrelais war immer so voll, wenn ich da mal drin war.

2er-Anschlüsse, 1/2 GUm58, 1/2 GUm59 usw.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael U.
> Motorwähleramt

Und ich dachte, außer dem Vermu-Amt in Eisenberg und der NSt-Anlage im 
Funkhaus Nalepastr. hätte es das Ding nie gegeben.:-))

Kennt noch wer die IPF-Registereinwahl?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. wrote:
> Berlin-Buchholz, Motorwähleramt, die Kiste mit den defkten
> Umsteuerrelais war immer so voll, wenn ich da mal drin war.

Waren das die Dinger, die im gleichen Steckgehäuse waren, wie die 
Telegrafenrelais?

Ich hab auchmal in nem Betrieb Reste einer Motorwählanlage gesehen, die 
hatten da aber schon wieder ne GWN.

Die Motorwählanlage war wohl zu störanfällig, hat sich daher nie (in der 
DDR) durchsetzen können.


Die MSN70 hat mir ganz gut gefallen.
Ich glaub, bei Bährensiegel (Adlershof) hab ich sie mal gesehen.

Mit dem Display der MSN70 hab ich mal gebastelt, man sollte nicht alle 
Lämpchen gleichzeitig anschalten, dann qualmt das Plexiglas (und es war 
hin).



Peter

Autor: Telefonfritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael U.

nein in der Altmark.
Amt Bismark und Amt Kalbe/Milde.

Telefonfritze

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.