www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 230V Wechselspannung elektronisch Schalten mit 10-12V


Autor: ... ... (drakesoft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte gerne eine Pumpe (ca. 8W) ansteueren mit der Lüfterregelung 
eines Pcs. Ich würde das gerne ohne Schaltrelais machen, da diese 
störungen verursachen. Jetzt wollte ich fragen ob da jemand eine 
Schaltung kennt, oder ob ich das mit einem NPN Transistor machen kann, 
denn ich habe zufällig einen D13007 da der würde sich laut datenblatt so 
anhören als könnte er sowas. Kenne mich da nicht so aus, wüsste dann 
auch nicht wie man sowas anschließen sollte.

Mfg

drakesoft

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Überschrift klingt nach Lebensgefahr.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SSR, aber ich glaub, du lässt das lieber von Dritten machen.

Autor: ... ... (drakesoft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an ein SSR hab ich auch schon gedacht aber die sind sehr teuer und sind 
eigentlich viel zu schwer für diesen zweck, die ssr die ich entdeckt 
habe haben max. schaltleistung von 40A.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Triac

Autor: Kobaltchlorid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich würde das gerne ohne Schaltrelais machen, da diese
> störungen verursachen.

Die Störungen verursacht nicht das Relais, sondern das, was dran hängt. 
Da muss man halt entsprechende Entstörungsmaßnahmen treffen, wie z.B. 
ein Funkenlöschglied am Relaiskontakt, ein Entstörkondensator am Motor, 
etc.

Es kann natürlich auch sein, dass du an der Relaisspule keine 
Freilaufdiode hast. Das wäre dann aber keine einfache "Störung", sondern 
mehr eine "Zerstörung" der Ansteuerschaltung.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> SSR ... zu teuer
Häh, wohl eher: nicht lange genug gesucht?
Schau doch mal bei Reichelt S26M D02  für 1,10 Euronen
Solid-State-Relais, U: 600V, Ir: 0,6A, Ift: 10mA
packt locker deine 8W.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=C38;G...

Ist das auch zu groß und zu teuer?
Nullspannungsschaltend bis 8A (mit Kühlung), daher keinerlei Störungen 
zu erwarten.

Ich habe schon mehrere Dutzend davon verbaut und bin sehr zufrieden. ;)

Autor: pata (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieleicht hielft dir so was

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.