www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Netzwerksteuerung


Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo da draußen
Ich würde gerne eine Netzwerksteuerung wie auf pollin.de 
http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=OA==&a=MTQ... 
den AVR-Net-I0 nachbauen. (siehe auch hier [[AVR Net-IO Bausatz von 
Pollin]])In ahnlehnung an [[Steuerung und Regelung eines Raums mit dem 
AVR-Webserver]]. Denn der originalbausatz ist mit 20€ überteuert (siehe 
Auflistung)
1x Spannungsregler 7805      0,20€    Pollin-Preis
1x Spannungsregler LM317T 0,35€    Pollin-Preis
1x ENC28J60                       2,50€    http://www.microchip.com/wwwproducts/Devices.aspx?dDocName=en022889
1x MAX232                          0,40€    Pollin-Preis
1x ATmega32-16 PU             3,50€    Pollin-Preis

6x Anreihklemme 2pol 0,10€  0,60€    Pollin-Preis (Nr450 858)
1x RJ45-Buchse                   0,25€    Pollin-Preis (Nr450 914)
1x Sub-D-Steck. 25-pol.         0,15€   Pollin-Preis (Nr450 224)
2x Steckerleiste 3-pol.        1x0,05€   Pollin-Preis (Nr450 929)
1x Sub-D-Buchs. 9-pol.         0,20€    Pollin-Preis (Nr450 987)
2x Steckerleiste 10pol         1x0,20€   Pollin-Preis (Nr451 074)
1x LED rot                            0,05€    Pollin-Preis (Nr120 001)
1x Quarz 25 MHz                  0,26€    Pollin-Preis (Nr230 017)
1x Quarz 16 MHz                   0,20€    Pollin-Preis (Nr230 013)
15x Widerstand        0,011€  0,165€    Pollin-Preis (100er Sets)
2x Spule 10µH           0,19€    0,38€     Pollin-Preis (Nr250 254)
4x Kondens. 100nF    0,07€    0,28€     Pollin-Preis (Nr200 608)
1x Kondens. 470 μF               0,08€     Pollin-Preis (Nr210 211)
2x Kondens. 10nF      0,10€    0,20€     Pollin-Preis (Nr200 602)
5x Kondens. 10uF      0,04€    0,20€     Pollin-Preis (Nr120 199)
4x Kondens. 22pF c.a.0,04€    0,16€     nicht gefunden
1x Kondens 100uF                  0,04€    Pollin-Preis (Nr120 177)
5x 1N4936                0,012€    0,06€    Pollin-Preis (Nr140 372)

1x Platine                         c.a. 2€

=12,775€

Außerdem würde ich gerne mehr als die 8 Ausgänge nutzen, da ich damit 
meine Weihnachts Lichterketten steuern möchte.
Das Vorhaben(Ich habe ja eigentlich keine so große Ahnung von 
Mikrocontrollern und das ist mein erstes Projekt) ist leider unter 
anderem an dem ENC28J60,der nur im Internet in den USA zu haben ist und 
somit den direkten Nachbau verhindert, und meinen mangelnden Kenntnissen 
in Mikrocontrollern gescheitert.

Es soll im Prinzip eine Anlehnung an das Projekt [[Steuerung und 
Regelung eines Raums mit dem AVR-Webserver]] sein, nur dass nur die 
Relais verwendet werden sollen und über Lan mit einem PC gesteuert 
werden sollen. Außerdem würde ich gerne einen Netzwerkcontroller aus 
einer billigen, überall erhältlichen LAN-PCI-Karte benutzen.
Leider bin ich ein kompletter Anfänger in Mikrokontrollern und würde 
mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Die Teile sollten wenn möglich 
nur von www.pollin.de kommen. Ich werde mir von dort auch den Atmel 
Programmierer kaufen.

Im Voraus schon einmal Danke

Autor: Feier Foxx (feierfoxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Hahnenkamm wrote:

> Das Vorhaben(Ich habe ja eigentlich keine so große Ahnung von
> Mikrocontrollern und das ist mein erstes Projekt)
>
> Leider bin ich ein kompletter Anfänger in Mikrokontrollern und würde
> mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.

Ich habe keinen Führerschein und bin noch nie mit einem Auto gefahren,
saß auch noch nie in einem drin.

Könnt Ihr mir morgen zeigen, wie ich mit einen 40-Tonner mit Anhänger 
von A nach B fahre?

Wie wäre es mal mit Grundkenntnissen, nur so als Tip!?

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was möchtest Du nun konkret?

Ein Layout?
Einen Schaltplan?

Könnte ich Dir beides anbieten, allerdings nicht umsonst...Also wieder 
kostenintensiv!


Platine 2 Euro??? Dann bestell doch mal einen Prototypen, irgendwo.... 
Ich würde sagen, der kostet so um die 40 Euro.

Wieviele Stück brauchst Du denn? Eins.... na dann nehme doch eine 
Lochrasterplatine und löte das Ding selbst zusammen...

Zu Deiner Kostenaufstellung des Bausatzes:

Wenn Du den Bausatz bei Pollin (oder sonst wo) kaufst,
dann muß der Versender folgendes:

1. Bestellung entgegennehmen, ggv. im PC eintragen
2. Bestellung bearbeiten, alle Teile zusammensuchen
3. Bestellung verschicken
4. Rechnung schreiben
5. Lieferschein schreiben
6. Zahlungseingang überwachen
Das kostet alles Geld und der Versender ist ja auch kein Sozialamt.


Wenn Du oder ich oder sonst wer ein Projekt hochziehen möchte, dann muss 
man dafür:

1. Schaltplan erstellen
2. Layout erstellen
3. Stückliste erstellen
4. Prototyp kaufen
5. Material kaufen
6. Prototyp zusammenbauen
7. Inbetriebnehmen
8. Fehler suchen
9. Fehler beseitigen.
10. ggv. Schaltplan neu
11. ggv. Platine neu

Und so weiter und so weiter, bitte überlege eimal selbst, wie viel Zeit 
das normalerweise braucht.... Also ich würde tippen so rund und roh 100 
Stunden....also kaufen einfach den Bausatz, da hast du den Vorteil, das 
du weisst, das der Bausatz an sich fehlerfrei ist, und schon getestet 
wurde...

Autor: Halli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denn der originalbausatz ist mit 20€ überteuert (siehe
Auflistung)

Halte ich für einen schlechten Witz!
Platine 2€? Vieleicht! Aber irgendjemand muß die Sachen ja auch packen!
Der Preis ist super.
ist leider unter
anderem an dem ENC28J60,der nur im Internet in den USA zu haben ist und
somit den direkten Nachbau verhindert

Hast du dich schon mal richtig bemüht danach zu suchen?
Zu kriegen ist der zum Beispiel bei Ulrig Radich im Shop!

Die Teile sollten wenn möglich
nur von www.pollin.de kommen.

Fertigen Bausatz von Pollin holen, ein paar Relais dran und eine 
erweiterte Version von Ulrich Radigs Software drauf! Fertig.

Autor: Jochen R. (josch90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und vor allem würde ich die 20 Euro für das Board nich gleich als 
Überteuert bezeichnen, nur weil die einzelteile 7 euro billiger sind...
Du musst schließlich auch berücksichtigen dass die Platine erstmal 
entwickelt werden musste.
Für die 2 euro in deiner Kalkulation wirst du übrigens keine Platine mit 
der Qualität des Original boards bekommen.
Zuguter letzt wären es mir die 7 euro Wert, auf lästige Fehlersuche auf 
der Platine zu verzichten...

Hol dir doch für den Einstieg in die µC technik erstmal ein 
Entwicklungsboard und sammel ein paar grundkenntnisse in dem du 
Tutorials durcharbeitest und mit kleineren Projekten anfängst...

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

interessant auch, daß angeblich Pollin einen MagJack für 0,25€ anbietet,
ich finde da nur eine normale RJ45-Buchse...

Mehrwertsteuer und Versand des ENC direkt von Microchip werden sich doch 
irgendwie lösen lassen, soviel teurer als ein ENC in Deutschland zu 
kaufen wird es schon nicht werden...

7,20€ bei www.segor.de z.B. ;)

Kopfschüttel...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat die rj45-buchse in deiner liste integrierte übertrager? und 2 leds?
und naja, damit man die platine für 2 euro bekommt, musst du wohl 
1000stk davon ordern. aber wenn du mir den bausatz für 13e (da sind über 
20 cent gewinn für dich drin!) anbietest, würde ich mir das beinahe 
überlegen. aber nur, wenn du z.b. auch die garantie anbietest. achja, 
der mega ist natürlich auch geflasht, nen beigelegten zettel mit 
aufbauanleitung gibts auch und so weiter und so fort.

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Denn der originalbausatz ist mit 20€ überteuert

Jo, is klar. Entwurf (das was du ja gerade nicht drauf hast), Software 
schreiben (was du auch nicht ...), Platinenlayout (was du ...), 
Zusammenstellung der Bauelemente, schreiben der Anleitung, CD pressen, 
kostet ja alles nix.

Die acht Euro willst du jetzt auf uns auslagern, wir sollen dir das 
Händchen halten. Schon mal daran gedacht Manager zu werden? Solche AAL 
(andere arbeiten lassen) Konzepte sind immer gesucht.

> 1x RJ45-Buchse                   0,25€    Pollin-Preis (Nr450 914)

Gniii.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ihr meint dass die 20 € gerechtferigt sind?
Ich hab einfach bloß mal die Einzelteile so zusammengerechnet. Dann 
werde ich mir doch das Set kaufen und mit kleineren Projekten anfangen. 
Sorry für die Umstände die ich euch gemacht habe. Vielleicht werde ich 
euch mal ein eigenes Projekt vorstellen.

Autor: Oberlehrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und mit kleineren Projekten anfangen

Rechnen kannst Du ja, versuchs mal mit ner Würstchenbude.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha ha morgen lach ich

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nein, rechnen kann er auch nicht richtig.
Der MagJack kostet ca. 4,50€ und nicht 0,25€ Euro, weil eine RJ45-Buchse 
eben keinen Übertrager und LED enthält.
12,77 + 0,25 + 4,50 = 17,02€

Den EBC gibt es sehr wohl in Deutschland, ich habe absichtlich eine 
recht teure Quelle angegeben, günstiger wäre für 4,25€,

17,02 - 2,50 + 4,25 = 18,77€

Zum Leiterplattenpreis wurde ja schon was gesagt.

Jetzt muß eben nur noch für die verbleibenen 1,23€ der Schaltplan 
erstellt, das Layout gemacht und die Software geschrieben werden.

Eine Begründung, weshalb 20,00€ mehr als angemessen sind, halte ich da 
für überflüssig. :-)

PS: das Projekt kann auf zweierlei Art enden: Du kaufst den Pollin-Kram, 
wuselst Dich da mühevoll durch, um es Deinen Vorstellungen entsprechend 
nutzen zu können, dann hast Du im nächsten Jahr eine nette 
Weihnachtsbaumsteuerung oder der Kram liegt in ein paar Wochen in der 
Ecke und bleibt da für immer und ewig.

Ich wünsche Dir durchaus das erste Ergebnis...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne info, hat der AVR-Net eine offizielle MAC-Addresse oder nicht.

Autor: BillX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie interpretierst du offizielle mac ? pollin hat seinen vendor 
abschnitt.... ja aber selbst wenn das nicht so wäre wäre auch das egal

Autor: Jochen R. (josch90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich denke der Vrfasser diese Threads hat eingesehen, dass das was 
er geschrieben hat nicht ganz mit der Realität übereinstimmt, warum muss 
man dann immer noch seinen Senf dazugeben (vor allem solch unnötigen!)?

Autor: Feier Foxx (feierfoxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Markus

Auch wenn die Worte hier hart sind, nimm es einfach mal als konstruktive 
Kritik. Ich hoffe Du bist schon älter als 12 Jahre und der Naivität 
etwas
entkommen.

Ansonsten bewirb die bei Daimler Benz als Werksentwickler, die es sich 
leisten können, 20.000 davon mit durchzufüttern.

Dies alles sind diejenigen, die 100€ Stundenlohn haben und sich nicht 
bewusst sind, es nicht wert zu sein.

Jeder Baum hat Wurzeln, und aus denen wächst er.
Fang mit einem kleinen Projekt an und steigere Dich.

Was dabei heraus kommt, wenn Firmen frisch von der UNI Leute für 
verantwortungsvolle Projekte einsetzten, erlebt man täglich.

Wie heisst es so schön.

Manche denken, Sie wären der Käse, dabei stinken Sie bloss.

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Denn der originalbausatz ist mit 20€ überteuert (siehe Auflistung)...

Ein echt riesiger Aufwand fuer die 8 Euro Differenz. Fuer diese 8 Euro 
furze ich nicht einmal. So ein Aufstand lohnt sich erst wenn der 
Verkaufspreis oberhalb 120 euro liegt.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@BillX
Wenn der seinen Vendor-id hat, und keine private Mac-Addr. verwendet,
oder eine statische, dann kommt auch der Preis für die Mac-Addresse 
hinzu.
Diese Mac-addresse ist als Nachbauer mit den bloßen Bauteilen oft ein 
Problem.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.