www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. partition konzept bei xilinx


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnte mir jemand in Kürze erklären welche Motivation hinter dem 
partition
Konzept bei Xilinx steht?

mir ist das nun mehrmals über den Weg gelaufen .. und jetzt auch
in dem Synthesis Report

======================================================================== 
=
*                           Partition Report 
*
======================================================================== 
=

Partition Implementation Status
-------------------------------

  No Partitions were found in this design.

-------------------------------

Danke ;o

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde mich auch interessieren...

Autor: Plissken, Snake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du teilst (partitionierst) den Gesamtcode in kleinere Stücke die, bei 
nachfolgenden Druchläufen nicht mehr übersetzt werden müssen. (Früher 
hiess das Incremental Map.) Du sparst also Compilerzeit und 
"theoretisch" wird die Wahrscheinlichkeit, dass grössere Designs ohne 
Clockfehler laufen verbessert.

Ich schreibe theoretisch weil das Konzept schierig umzusetzen ist und 
Erfahrung vom Entwickler erfordert. So dürfen z.b. keine asynchronen 
Eingänge in die Partitionen laufen um den Erfolg zu maximieren. Dazu 
kommt noch, das Xilinx selbst nicht besonders effektvoll, (wie bei allem 
auch fehlerhaft), an dieser Option gearbeitet hat. Ich persönlich habe 
damit nie Erfolge erzielen können, eher ganz im Gegenteil..

(Es gibt übrigens auch Manuals dafür, wo man das nachlesen kann!!)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.