www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Taschenlampe laden


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe eine Taschenlampe hier, in der ich NiMh-Akkus verwende. 
Diese Lampe ist sehr oft im Gebrauch, dementsprechend schnell sind die 
Akkus leer. Also habe ich mir gedacht, sie ähnlich wie bei Handys, 
Notebooks etc. aufzuladen. Also eine Buchse in die Lampe und ein 
Netzteil mit der nötigen Spannung. Und jetzt zu meiner Frage: Wieviel 
mAh/Volt muss das Netzteil liefern um 2 Akkus über Nacht vollzuladen?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies mal was ueber Ladetechniken...
Mach einfach eine Buchse an die Lampe und verlaenger die Kontakte deines 
Ladegeraets.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wieviel mAh/Volt muss das Netzteil liefern um 2 Akkus über Nacht
>vollzuladen?
Du brauchst im einfachsten Fall eine Spannungsquelle mit Widerstand. Da 
zwei Akkus max. bei 3V liegen, muss die Spannungsquelle >3V haben.
Der Widerstand hängt davon ab, welche Akkutypen du laden willst und wie 
diese spezifiziert sind. Also:
- welche Akkus (AAA, AA, Baby, Mono etc.)?
- welche Ladungsart ist spezifiziert, steht häufig auf den Akkus?
- wie lange ist "über Nacht"? Schläfst du 5h oder 8h?
- sind die Akkus jedes mal leer?

Autor: avion23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ladespannung ~1,55V pro Zelle.
Ladestrom 1/10C
Ladezeit 12-14h

Autor: JensM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mich hier der Meinung von ... ... (dude) anschliessen.
Speziell NiMH Akkus nehmen es einem übel (geringe Lebensdauer) wenn sie 
überladen werden. Deshalb, wenn man seine Akkus gerne hat, diese niemals
mit einem rein Zeitgesteuertem Ladegerät laden, sondern mit einem 
Intelligenten mit entsprechender Abschaltung.

Gruss JensM.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Wenn die Lampe nur ab und zu genutzt wird und nicht kommplett entladen 
wird kannst du auch eine niedrigen Ladestrom nehmen so 1/20C und die 
Lampe immer laden.
Normalerweiße macht das den Akkus nix aus da diese die überschüssige 
Energie in Wärme wandeln.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich glaub ich lass es lieber sein, bevor ich noch ein 
Mikroprozessergesteuertes Gerät bauen muss. ^^ aber vielen Dank

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt fertige Lade-ICs.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.