www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Leitungstheorie


Autor: Nyro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Kurze Verständnisfrage zur Leitungtheorie:
Ich Speise eine Sinusspannung in eine Leitung (zweiadrig) ein.
Die Amplitude die ich am Leitungsende messe ist logischer weise gedämpft 
und gegenüber dem Eingangssignal Phasenverschoben.

Klemme ich die Letung ab und vergleich das Signal am Leitungsanfang mit 
und ohne angeschlossene Leitung, so wird die Amplitude mit Leitung 
gedämpft.

1.) Liegt das an der Reflexion am Leitungsende, oder ist das ein Fehler 
im Versuchaufbau?
2.) Kann man anhand dem Unterschied Amplitude mit und ohne Leitung 
Rückschlüsse auf den Reflexionsfaktor bekommen?

Danke für die Antworten!

Gruß
Nyro

Autor: Ex-Bahnfahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nach den gegebenen Verhältnissen kann die Spannung am Leistungsende 
sogar höher als am Anfang sein, hängt ( auch ) von der Frequenz und von 
speisender und Abschlussimpedanz ab.

Autor: Nyro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie sieht es mit der Spannung am Leitungsanfang aus?

Wie kann sehen überhaupt Reflektionen vom Leitungsende am Leitungsanfang 
oszilloskopiert aus?

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu 1.: Verlängere bzw. verkürze doch mal die Leitung und schaue, was 
passiert. Wenn sich dabei die Spannung periodisch ändert, dann liegen 
Reflexionen vor.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.