www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Ausgabe beschleunigen


Autor: Frank Link (franklink)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gibt es eine Möglichkeit, die Ausgabe auf einem LCD zu beschleunigen 
ohne das Timing-Verhalten auf den einzelnen Mikrocontroller anzupassen?

Ich meine, ich hätte hier schon mal einen Artikel zu diesem Thema 
gelesen. Ich weiß aber nicht mehr genau, wo.

Gruß
Frank

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Link wrote:
> gibt es eine Möglichkeit, die Ausgabe auf einem LCD zu beschleunigen

Ja, die gibt es:

Lege einen Puffer (= Zeichenanzahl des Displays) im SRAM an und ein 
Timerinterrupt gibt z.B. alle 1ms ein Byte ans LCD aus.

Dann kann die Applikation mit Fullspeed neue Daten in den Puffer 
schreiben.

Und der Timerinterrupt gibt sie eh viel schneller aus, als der Mensch 
ablesen kann.


Peter

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Was für ein Display, Text/Grafik?

MfG Spess

Autor: Frank Link (franklink)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
danke für den Tip.

Das Problem ist aber anders gelagert, ich habe nicht die Schwierigkeit 
die Daten in einer verfügbaren Zeit an das Display zu übertragen. Sonder 
den Bildschirm Aufbau zu beschleunigen.

Hintergrund ist, das ich im Augenblick ein Menü und Anzeige-System für 
LCDs entwickle. Ich würde gerne mit einer Art memory-mapped Systematik 
die Daten in die Anzeige mappen. Zu verhindern ist ein sichtbarer 
Bildschirmaufbau.

Geht das überhaupt bei LCDs. ich habe dazu leider noch nichts im 
Internet gefunden.

Gruß
Frank

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Link wrote:

> Hintergrund ist, das ich im Augenblick ein Menü und Anzeige-System für
> LCDs entwickle. Ich würde gerne mit einer Art memory-mapped Systematik
> die Daten in die Anzeige mappen. Zu verhindern ist ein sichtbarer
> Bildschirmaufbau.

Wenn Du einen sichtbaren Bildaufbau hast, stimmt entweder die 
Kontrastspannung nicht oder der Blickwinkel.
Es gibt extra Displays für die Betrachtung von oben oder von unten.

Ein übliches 4*40 LCD ist schnell genug.

Was man nicht verwenden darf, ist die langsame Clear-Funktion, damit 
sieht man immer ein Flackern.
Man muß den alten Text einfach mit dem neuen überschreiben, dann sieht 
man nix vom Aufbau.


Peter

Autor: Frank Link (franklink)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
das war genau der Tipp, den ich braucht, da ich die Daten sowieso in 
einem Array aufbereite, kann ich diese natürlich auch sofort anzeigen.

Nachdem ich den Clear Befehl rausgenommen habe, geht es deutlich 
schneller...

Gruss
Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.