www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Erfahrungen mit SAA1057


Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich habe noch ein paar SAA1057 PLL Synthesizer Chips bei mir liegen und 
will damit nun einen FM Sender für 144 MHz  realisieren.

Hat schon jemand Erfahrung gemacht, ob der Chip bei dieser Frequenz noch 
gut arbeitet?

habe mal vor ein paar jahren einen empfänger für 137 MHz gebastelt. da 
ging er noch einwandfrei.

Danke schon mal für die Hilfe!

Mike



P.S. Um einigen die Antwort zu ersparen; ich darf dort senden!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da das jenseits der Datenblattgarantien ist, wird das wohl recht
exemplarabhängig sein.

Wenn du den 137-MHz-Rx noch hast, vielleicht kannst du's ja einfach
mal ausprobieren?

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das habe ich mir fast schon gedacht...

den rx habe ich leider nicht mehr.
kennst du evtl. nen ersatz ic der ähnlich arbeitet wie der SAA1057?

danke für deine antwort!

gruß
mike

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mike wrote:

> den rx habe ich leider nicht mehr.

Schade auch.  Mal schnell eine Versuchsschaltung mit dem SAA
aufzubauen bietet sich ja auch nicht gerade an, der braucht doch
ein bisschen ,,Stoff'' ringsum.  Wobei: an einem Wochenende sollte
sich das schon machen lassen.

> kennst du evtl. nen ersatz ic der ähnlich arbeitet wie der SAA1057?

Irgendwelche PLL-ICs habe ich auch noch zu Hause liegen, aber ich
muss erst einmal gucken, was die genau machen.  Mir ist auf Anhieb
nicht so, als würden sie bis 2 m gehen.

Vielleicht kannst du ja auch bei 72 MHz arbeiten und danach
verdoppeln?

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen dank für deine antwort!

werde mal schauen ob ich noch ne andere schaltung mit nem saa1057 
rumliegen habe und es dann einfach mal ausprobieren.



angenehmen tag noch!

mike

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mich mal ein wenig umgesehen.  Segor hat den ADF4001 als Bestelltyp
im Programm.  Damit kann man eine fractional-N-PLL bis maximal 200 MHz
aufbauen, aber du musst noch einen externen VCO anschließen.  Als VCO
müsste man wohl einen MAX2606 benutzen können.  Ein LMX2335 könnte auch
in Frage kommen, der ist zwar für GSM-LOs konzipiert, geht aber ab
0,1 GHz.

Vielleicht hilft das ja ein wenig weiter -- mich hat's selbst auch
interessiert.  Insbesondere der LMX2335 ist vielleicht gar keine so
schlechte Option.  Kannst ja ggf. hier mal über Erfahrungen berichten.

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg!

Vielen Dank für deine Mühen!

Werde mir die ICs mal ansehen. Bald ist ja Wochenende...

Danke nochmal!

73

mike

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.