www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software welche pc kompenenten?


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
ich bin nicht so ein Freak, der immer schnellsten PC haben muss usw. ich 
bin eher kaltblutig was das angeht.
Habe mein laptop und bin eig. zufrieden.
Ich kenne mich aber schon gut mit den Pcs aus. Also fortgeschrittener 
user.
nun wollte ich endlich das neuste und schnellste kaufen.
welches Cpu ist heute der schnellste? und welches mainboard würdet ihr 
mit empfehlen?
Wenn es geht bitte link auf ebay.
PS. bin mit der evolution nicht so mitgekommen :))

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sry, aber loooooooooool, ich fall gleich vom stuhl, sehr gelungener 
beitrag, widersprichste dir immer in jedem zweiten wort?

schnellste CPU? lol, na dann tief  in die tasche greifen, der schnellste 
müsste eigentlich aus der i7 serie die neue extreme edition sein, is der 
965-xe. läuft auf nem 1366er, ich such jetzt kein mainboard raus, es 
muss halt nen 1366er sockel haben und daraus folgt ja die ddr3 
unterstützung beim ram..
ahso die cpu hat 4 kerne und 3,2 ghz takt.. kein fester multiplikator

mfg
max

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder als Poz. Suns UltraSPARC T2 Plus. Zwar etwas weniger Takt aber 
doppelt so viele Kerne und pro Kern auch noch achtfach Multithreading. 
Und da man ja bekanntlich nie genug haben kann, am besten gleich vier 
Stück davon in einer Sun SPARC Enterprise T5440.
Sehr schön auch IBMs PowerXCell™ 8i Proz. Im Moment aber wohl nur auf 
einem Blade-Board zu bekommen :(

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>nun wollte ich endlich das neuste und schnellste kaufen.
Warum? Du wüsstest doch gar nicht wie du das nutzen solltest als 
Notebookbesitzer.

>welches Cpu ist heute der schnellste?
i7 => Toms Hardware
Würde aber eher etwas älteres kaufen (Core2Duo oder Quad/Extreme). Spart 
ne menge Geld, Strom und reicht allemal.

>und welches mainboard würdet ihr mit empfehlen?
Eins mit Intelchipsatz

>Wenn es geht bitte link auf ebay.
Wer kauft denn seine Komponenten bei ebay? Doch kein "fortgeschrittener 
user"!

Autor: ToTo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pc und Komponenten online kaufen würd ich eh bei den meisten Anbietern 
aufpassen... besonders bei denen auf ebay
Hab mir vor ca. 4 Wochen nen neuen Rechner bei Alternate gekauft und bin 
voll zu frieden!
Hat zwar ca. 130 € mehr gekostet als Online aber da weis man was man 
hat!
Alternate Ftw.

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat zwar ca. 130 € mehr gekostet als Online aber da weis man was man
>hat!

ja, 130 Euro zu viel bezahlt.

Autor: ToTo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja schon aber im Endeffekt legst du online meist mehr drauf du hast zwar 
die Garantie, aber...
Nach 6 Monaten wollen viele Anbieter von einem Gutachter bestätigt haben 
das das Gerät/bauteil nicht deinetwegen kaputt ist... die Kosten dafür 
trägst dannerstmal du und ob du die wieder erstattet bekommst ist oft 
nicht sicher.
Paar Bekannte von mir haben da auch schon ihre Erfahrungen gemacht

Autor: ToTo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorallem bei Fertigrechnern stehen meist keine Angaben zu 
Netzteil,Mainboard usw dabei, was in den Meisten Fällen heisst da ist 
Der letzte Schrott verbaut.
Also ich kann nur vom Rechner bei Ebay kaufen abraten.
Vorallem wenn im Angebot schon sowas liest wie:
Totale Prozessorleistung 8,8 Gh..

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jahrelang bei ALTERNATE gekauft und war immer zufrieden mit der 
schnellen Lieferung. Vor ca. 4 Wochen habe ich mir dort auch alle 
Einzelteile für einen neuen PC bestellt. Nach dem Einbau des Mainboards 
stellte ich fest, dass die PS/2 Buchse für die Tatatur mechanisch im 
Steckergehäuse soweit nach hinten gdrückt war, dass der Tastaturstecker 
keinen kontakt bekam. Also alles wieder ausgebaut und zurückgeschickt, 
in der Erwartung, dass das Mainboard anstandslos und schnell umgetauscht 
wird. Nach ca. 2 Wochen bekam ich auf Anfrage, die Antwort, dass das 
Board zum Hersteller ASUS geschickt wurde und der nun die Garantie 
anerkennen muss. Nun habe ich ca. 1500 Euro ausgegeben und habe einen 
nicht funktionstüchtigen Rechner hier rumstehen. ALTERNATE liefert 
schnell, aber wehe man hat dort etwas zu reklamieren. Bei Google einfach 
mal "Reklamation ALTERNATE" eingeben, da bekommt man grosse Augen.

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte auch massive Probleme bei Alternate mit einer Reklamation. Am 
besten einfach 14-tägiges Rückgaberecht und keine Gewährleistung 
einfordern, vielleicht hilft das ja.

Autor: Ratzeputz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei Google einfach mal "Reklamation ALTERNATE" eingeben, da bekommt man >grosse 
Augen.

Mach das mit fast jedem anderen Shop und du hast den gleichen Effekt. 
Probleme gibt es überall.

Autor: ToTo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ja Beschwerden und Foren in denen diese gepostet werden gibt es 
wirklich über alle Anbieter.
Naja habe meinen Pc jetzt seid ca.5 Wochen und bin voll zufrieden, hoffe 
aber auch dass das so bleibt ;)
Wenn nicht dann wohne ich keine 10 Minuten mit dem Auto vom Alternate 
Shop entfernt und kann mich persönlich mit jemandem unterhalten... 
bringt meist mehr als dähmliche Hotlines oder mails.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.