www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Polwechselnder Minutenimpuls


Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie kann ich eine Schaltung realisieren die mir am Ausgang aus einen
Impuls reagierend die Spannung umpolt. d.h der pluspol soll dann minus
werden und der minuspol soll plus werden und mit dem nächsten Impuls die
sache wieder umgedreht. Brauche die Schaltung füt eine Uhr die auf
Polwechselden Minutenimpuls reagiert. habe am Eingang aber nur eine
positiveb Impuls.

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort H-Brücke
Den einen Eingang der Brücke direkt vom Schaltsignal speisen, den 
anderen invertiert.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Impuls auf ein Flip-Flpo geben und zum Toggeln beschalten. Danach 
ein Transistor, der rein Relais ansteuert. Das Relais gemäß Schaltung 
verdrahten.

MW

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist wohl eine alte Bahnhofsuhr? Habe ich mal mit DCF77 synchronisiert. 
Die Schaltung müßte noch irgendwo herumliegen... Zur Ansteuerung hatte 
ich eine Transistor-H-Brücke mit BC847 und BC857 genutzt, da die 
Stromaufnahme der Uhr rech gering war - so 70mA.

Autor: Peter Diener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beachte, dass Nebenuhren nicht für Dauerbestromung ausgelegt sind. Es 
wird üblicherweise ein Puls mit 1 Sekunde Länge gesendet. Bei der 
nächsten Minute wieder, aber mit anderer Polung.

Eine einfache H4-Transistorbrücke mit Freilaufdioden löst diese Aufgabe.

Grüße,

Peter

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach einigen Experimenten reicht auch ein Strompuls von 250ms. Darauf 
hatte ich meinen Controller programmiert. Damit reicht auch ein sehr 
kleines Netzteil zum Betrieb der Uhr, mit etwas größerem Kondensator.

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie sieht so eine H4 Brücke aus??

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So zum Beispiel. Die Gatter können entfallen, wenn Du 4 Pins des 
Controllers nutzt. Da Deine Brücke aber eine höhere Spannung als Dein 
Controller hat, kannst Du nur die Low-Side Transen direkt am Controller 
anschließen. Die High-Side Transen müssen über je einen zusätzlichen 
npn-Transistor angesteuert werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.