www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ethernet beim LPC2368 / µVision3


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte aktuell den LPC2368 von NXP über Ethernet ansteuern. Zum 
Entwickeln und Debuggen möchte ich µVision3 von Keil benutzen, habe 
allerdiungs festgestellt, dass die Software gar keine 
Ethernetunterstützung bietet.
Bringt mich hierbei die Realtime Library von Keil weiter?
Hat hier schon jemand Erfahrung mir der Ethernetimplementierung beim 
LPC?
Vielleicht kann mir jemand hier noch ein paar Tipps geben.

Gruß

Andreas

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas
Die Realtime Library bring Dich auf jeden Fall weiter aber es gibt auch 
noch andere Optionen.
Z.B. von NXP direkt
http://www.standardics.nxp.com/support/software/ni...
http://www.standardics.nxp.com/support/software/nichelite/
Vielleicht nicht der best Stack auf dem Markt aber mit Sicherheit einer, 
der kein initiales Investment erfordert.
Bei Nutzung in der Firma wuerde ich allerdings eher die o.g. Realtime 
Library benuetzen oder z.B. den TCP/IP Stack von Segger. Beide nicht 
ganz umsonst aber viel billiger als es selbst zu entwickeln.

Gruss, Robert

Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da mal was gemacht... Basis uIP
Die Quellen kommen aus mehreren frei verfügbaren Downloads und ich hab 
das zusammen gebracht. Ein Großteil aus dem FreeRTOS.

Das ganze ist aber noch nicht fertig. Der Letzte Stand war, dass ich es 
hinbekommen wollte, dass ich mit uIP ein Listen auf einen 2. Port habe, 
der dann andere Funktionen aufruft, habs aber noch nicht ganz geschafft.

Der Aufruf:
uIP_TaskInit(); // Initialisierung

uIP_Task(); // Aus dem Main-Task

Dabei ist uIP so umgestellt, dass es niemals wartet und der Main-Task 
nicht unterbrochen wird. Mein LPC2368 macht bei 32MHz und mit vielen 
anderen solcher Tasks immer noch 80000 Main-Loop Zyklen.

Sollten da Zeilen mit "Seriell_xxxx()" oder "LCD_xxx()" din sein, dann 
einfach auskommentieren, die sind nur für Debug-Ausgaben aufs Display 
oder UART.

Kann man mit uIP mehrere Ports gleichzeitig offen haben?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.