www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB AVR ISP vom Christian Ulrich


Autor: Hochpass (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wir sind gerade dabei ein Board zu designen. Wir haben uns überlegt die 
Schaltung direkt mit auf das Board zu machen. Vorteil wir schlagen 2 
Fliegen mit einer Klappe. Keine Pinheader mehr für den Programmierer und 
kein FTDI Chip mehr nötig.
http://www.ullihome.de/index.php/USBAVR-ISP/de

Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher. Sind die 3V und die 5V Version 
kompatibel? Wir haben nur einen 5 V Atmel und könnten uns somit den 
Spannungsregler vom Programmierer Sparen und die 5V Programmiererversion 
aufbauen.
Gibt es da Probleme?

Und sind die Schutzdioden an der USB Schnittstelle bei der 5V Version? 
Verträgt USB keine 5 V auf der Datenleitung?

Danke euch.

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein verträgt es nicht. Ihr könnt die 5V version direkt draufdesignen. 
Du hast recht den Spannungswandler kannst du in dem fall weglassen. Aber 
ich verstehe nicht warum du dir statt dem Pinheader einen zusätzlichen 
Atmega8 und ne USB Buchse draufholen willst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.